Comment from: Birgit [Visitor]
BirgitHmm, schauen sehr lecker aus deine Crespelle. Ein feines Alltags-Gericht...
2011-01-31 @ 09:57
Comment from: Fritz [Visitor]
FritzTja, Der Silberlöffel. Meine Begeisterung hält sich auch in Grenzen. Anders für Crespelle. Die gibt es diese Woche mal wieder.
2011-01-31 @ 18:48
Comment from: Lisi [Visitor]
LisiHmm, lecker!
Guter Tipp von meiner Schwiegermutter, damit die Crespelle nicht zu trocken schmecken: Ein paar Tomatenscheiben mit einer Prise Salz und Pfeffer zu den Crespelle in den Ofen geben. Eine simple und köstliche Angelegenheit. Dann brauche ich auch keinen Salat mehr dazu.
2011-02-01 @ 01:37
Comment from: Claudia [Member] Email
@Birgit: Sollte ich häufiger machen - sind eigentlich ganz einfach zu machen.

@Fritz: Der Silberlöffel hilft, wenn man eine grobe Orientierung braucht - aber sonst schon ein erfahrener Home Cook ist.

@Lisi: Schöner Tipp mit den Tomatenscheiben. Danke!
2011-02-01 @ 09:09
The Vegetarian Diariessieht fantastisch aus.
wird eventuell morgen ausprobiert!

lg
The Vegetarian Diaries

ps: ein toller blog!
2011-02-26 @ 12:51
Comment from: cheftatze [Visitor]
cheftatzeDie Füllung wurde heute nachgekocht, wirklich richtig lecker !

Vielen Dank!

http://cheftatze.wordpress.com/2012/04/03/spinat-ricotta-crespelle/
2012-04-03 @ 21:48
Comment from: Gabi [Visitor]
GabiJa aber hallo, sehen die super aus. Und sind einfach zu kochen. Ich glaube die Pfannkuchen mit Spinat koche ich mir heute zum Mittag. Lg. Gabi
2013-10-18 @ 10:49
« FleischsalatWinterlicher Obstsalat »
bloggerei.de