Schlagworte: tipps

Tipps gegen den Kater

Tipps gegen den Kater

Wer wacht morgens schon gern mit einem schnurrenden, seine Krallen ausstreckenden Kater im Kopf auf? Niemand. Und doch geben sich die Leute immer wieder die Kante und heulen herum, wenn plötzlich die blöde Zimmerdecke auf sie zurast, das Bett schaukelt wie bei einer Atlantiküberquerung, und das einzig prickelnde die Thomapyrin-Schorle auf dem Nachttisch ist. Muss ja nicht sein. Wer ein paar der Tipps wider den Kater beherzigt, kann auch den Tag nach dem Gelage entspannt genießen.

Zum Rezept »

  • So löst man Kerne aus einem Granatapfel - ohne blutiges Massaker

    Granatapfel halbiert (Anschnitt)

    Ich habe bislang zwei oder dreimal Granatäpfel gekauft. In Rezepten stand dann immer: “Den Granatapfel halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauslösen.” Das Resultat sah immer so aus:

    Zum Rezept »

  • Küchengarn praktisch verstauen

    Küchengarn

    Küchengarn benutze ich nicht allzu häufig. Es liegt in einer Schüssel auf einem Regal. Zeitweise lag es im Schrank. Und immer langweilte sich das Küchengarn und nahm kleine Anrempler zum Anlass, den Fußboden zu erobern. Dabei war es dann meistens ganz von der Rolle. Wie oft habe ich dieses Küchengarn verflucht? Unzählige Male. Jetzt ist Schluss, ich habe es eingesperrt.

    Zum Rezept »

  • Avocado - so geht der Stein raus

    AvocadoUnd flutsch - schon ist er entglitscht, schlittert munter über die Arbeitsfläche oder springt auf dem Küchenboden, um schnellstens unter das nächstbeste Regal zu gleiten. Ich spreche vom gemeinen Avocadokern. Mir ist das jedenfalls schon ein paar Mal passiert, wenn ich versucht habe, den Kern aus einer reifen Avocado zu entfernen. Das passiert mir aber nicht mehr. Es gibt nämlich ein Verfahren, das dem glischigen Biest keine Chance lässt. Und das ist fast so schön wie Messerwerfen.

    Zum Rezept »

  • Creme brûlée nicht zu wörtlich nehmen - Feuer!

    Feuer mit dem Bunsenbrenner
    In der vergangenen Woche habe ich an einem Kochkurs im Frischeparadies in Hamburg teilgenommen. Als Nachspeise gab es eine Creme brûllée mit Himbeeren. Beim Karamellisieren des Zuckers kurz vor dem Servieren konnte der Umgang mit dem Bunsenbrenner geübt werden. Denn man sollte eines beherzigen ...

    Zum Rezept »

  • kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs