Maren von (rh)eintopfAlso dieser Pfannkuchen sieht ja mal sowas von lecker aus! den hätte ich jetzt gern die Büropause. Na gut, ich werde wohl mit meinem Salat Vorlieb nehmen müssen - aber insgeheim träume ich dabei von deinem Pfannkuchen...

Liebe Grüße aus dem Rheinland
Maren
04.06.13 @ 13:39
Kommentar von: Sandra [Besucher]
SandraDer sieht ja toll aus! Ein kleiner Blumenstrauß in der Pfanne. Auch dieses Rezept schafft es in meine wöchentliche Tipp-Sammlung.
07.06.13 @ 10:52
Kommentar von: Luise [Besucher]
LuiseRichtig hübsch, da will man ja gar nicht reinbeißen. Ich glaube zwar kaum, dass ich den auch so schön hinbekomme, aber ich versuche es auf jeden Fall! ;-)
13.06.13 @ 11:47
Kommentar von: Sebastian [Besucher]
SebastianSchaut echt viel, viel zu gut aus um nur daran denken reinzubeißen.
27.06.13 @ 06:29
Kommentar von: Sophia [Besucher]
SophiaEine Schande, dass man selbst nicht auf so etwas leckeres kommt :D. Klingt köstlich und wird nach dem nächsten Spargelkauf ausprobiert, aber dann mit Vollkornmehl und mit Muskatnuss abgeschmeckt.

LG, Sophia
28.06.13 @ 20:36
Kommentar von: Ich [Besucher]
IchWahhhh sieht das köstlich aus. Dieses Pfannkuchen Rezept muss ich mir merken!
Danke das du das Rezept mit uns teilst.
Lg
02.08.13 @ 17:20
Kommentar von: Jens [Besucher]
JensGenau das richtige für uns Spargel-Fans :-)
Dieses Rezept kann man auch super in diverse Richtungen variieren, zumindest könnte ich mir das vorstellen.
Super Sache, danke für die Anregung! Muss ich im Hinterkopf behalten, falls es mal wieder heisst "Was wollen wir heute essen?"

Gruss,
Jens
02.10.13 @ 05:45
Kommentar von: Laura [Besucher]
LauraSieht toll aus. Mal eine andere und sehr interessante Variation vom Pfannkuchen. Macht sich sogar optisch gut auf dem Teller.
27.01.14 @ 12:55
« Rhabarber-ClafoutisErdbeeren selbstpflücken in Niedersachsen »
bloggerei.de