Schlagworte: rosmarin

Geröstete Süßkartoffel-Stifte aka Pommes

Geröstete Süßkartoffel-Stifte mit Rosmarin und Parmesan

Süßkartoffeln gibt es mittlerweile in jedem Supermarkt. Allerdings bezweifel ich, dass die dicken Bataten, die mit Kartoffeln überhaupt nicht verwandt sind (es sind Winden!), auch häufig gekauft werden. Dabei lassen sich köstliche Knabbereien daraus machen. Zum Beispiel knusprige "Pommes".

Zum Rezept »

  • Kartoffeln und Zwiebeln mit Balsamico

    Ofenkartoffeln und Rote Zwiebeln mit Balsamico - nach Jamie Oliver

    Als die Serie "Jamie at home" auf DVD vor etwas über einem Jahr herauskam, musste ich die unbedingt haben. War ich vorher kein großer Fan von dem britischen Koch, sprach mich diese Serie und auch das Buch Natürlich Jamie - Meine Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Winterrezepte sehr an. Jamie Oliver zeigt, wie er Gemüse anbaut und die frische Ernte in unkomplizierte, leckere Gerichte verwandelt. Besonders angetan haben es mir seine "Balsamic-baked onions and potatoes". Bei der Zubereitung muss man ein wenig Mut zeigen ...

    Zum Rezept »

  • Grill-Tipp: Rosmarin-Öl

    Grill-Tipp Rosmarinöl mit Rosmarinpinsel

    Kürzlich gesehen und für gut befunden und deshalb heute ein kurzer Grill-Tipp: Fleisch und Gemüse kann man vor dem Grillen oder auch zwischendurch mit mit Würzöl bestreichen. Das ist soweit ja nichts Neues. Aber Rosmarinzweige als Pinsel zu benutzen, finde ich eine tolle Idee.

    Zum Rezept »

  • Pasta mit Gorgonzola

    Heute abend habe ich fast vergessen, noch etwas zu Abendbrot zu essen. Ja, nur fast, denn mein Magen ist ein verlässlicher und penetranter Wächter über regelmäßiges Essen. Ganz spontan und weil ich ohnehin gerade damit beschäftigt, mit Lesezeichen versehene Rezepte zu sortieren, habe ich Spaghetti mit Gorgonzola gemacht - ein turboschnelles Pasta-Rezept, dass ich im Blog von Mark Bittman von der NYT(aber nicht von ihm) gefunden hatte.

    Zum Rezept »

  • Rosmarin-Lavendel Panna Cotta

    Rosmarin-Lavendel-Panna-Cotta

    Bei einem Kochkurs vor zwei Monaten wurde eine leckere Rosmarin-Lavendel-Panna Cotta zubereitet. Dazu gab es einen Himbeer-Thymian-Salat. Letzterer war wirklich grandios und meine anfänglichen Bedenken wegen eines Kräuter-Overkills waren unbegründet. Seitdem liebe ich Zitronenthymian. Doch auf den aromatischen Himbeersalat musste ich gestern leider verzichten.

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • bloggerei.de