Kommentar von: Ute-S [Besucher]
Ute-SHmmm, Marmorkuchen könnte ich auch mal wieder machen. Mein Lieblingsrezept ist Deinem recht ähnlich, aber ich mische noch Mandelblättchen in den hellen Teig.
Ein Tipp zum Marmorieren (den ich mal in einem amerikanischen Backbuch gelesen habe), der auch bei kleinen Formen gut funktioniert: Nimm keine Gabel, sondern ein Paar chinesischer Essstäbchen, parallel halten und in schrägen Spiralen durch den Teig ziehen.
17.02.13 @ 22:06
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Mit Essstäbchen müsste das auch in kleinen Formen funktionieren. Danke für den Tipp!
17.02.13 @ 23:02
Kommentar von: Sandra/Tchibo Blog [Besucher]
Sandra/Tchibo BlogIch glaube der Mehraufwand für die Miniförmchen hat sich gelohnt - danke für den Tütentipp!
19.02.13 @ 11:57
« Kulinarische Fundstücke der WocheRäucheraal-Pâté »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs