Kommentar von: Melanie [Besucher] E-Mail
MelanieZaatar kannte ich noch gar nicht, es klingt aber sehr verlockend. Ich bin schon gespannt auf dein Brotrezept!
28.04.13 @ 11:04
Kommentar von: Ulrike [Besucher]
UlrikeIch war letzten Sonnabend im Burj Al Arab essen, da gab es Zattar-Salat. Die Blätter erinnerten an Rosmarin, der Geschmack war würzig herb, und hatte nix mit den Abbildungen im Wiki-Artikel zu tun ... http://en.wikipedia.org/wiki/Za%27atar
28.04.13 @ 13:52
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Ulrike: Das ist ja interessant! Bei der Abbildung in wikipedia dachte ich noch: Sieht ein wenig wie fleischiger Thymian aus. Denke, dass es Zatar spätestens in 5 Jahren auch in D/A/CH geben wird.
28.04.13 @ 14:02
Kommentar von: Lilly [Besucher]
LillyHier guck mal:
http://www.bremer-gewuerzhandel.de/Gewuerze-Kraeuter/Zahtar-50g-afrikanische-Gewuerzmischung::2283.html?gclid=CJDB2NTE77YCFVMbtAodyiIAUQ
Das ist der Bremer Gewürz Handel.
29.04.13 @ 11:14
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Es gibt wohl schon einige Gewürzhändler, die so eine Mischung anbieten. Aber dieses Beispiel zeigt, wie wenig Wissen um dieses Gewürz vorhanden ist:
Coriander, Cumin (Kreuzkümmel), Anis und Nelke sind originär eher nicht in Za'atar drin. Dafür fehlt dort Sumach!

Und auch bei der Beschreibung habe ich das Gefühl: So richtig wissen die nicht, was man mit Zatar macht. Wieder ein Argument fürs Selbermachen :-)
29.04.13 @ 12:48
Kommentar von: Nike Gutscheincode [Besucher]
Nike GutscheincodeDanke für den Tipps
30.04.13 @ 12:57
Kommentar von: Lina [Besucher]
LinaBin hier gerade auf der Suche nach einem Manakish-Rezept gelandet. Zatar gibt es auch von der Firma dwp in den Weltläden.

http://www.weltladen.de/
12.11.13 @ 23:38
« Fladenbrote mit Za'atar - ManakishBärlauch-Pasta selbstgemacht »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs