Kommentar von: Dolce [Besucher]
DolceIch h?tte da noch Zitronenthymian auf dem Balkon :-)
Das Rezept ist klasse und die Fotos sind toll. Besonders das untere Foto mit dem Lavendel im Vordergund "springt" mich f?rmlich an, das w?rde ich mir auch als Poster in der K?che aufh?ngen!
23.07.07 @ 08:24
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Danke f?r das Kompliment!
Ich komme mal mit 'ner Schere bei Dir vorbei ;-)
23.07.07 @ 08:33
Kommentar von: Ulrike [Besucher]
UlrikeIch steh' ja im Moment auch auf Lavendelaroma ;-).Sieht lecker aus.
23.07.07 @ 09:00
Kommentar von: Rosa [Besucher]
RosaSehr interessant! Deine Panna-Cotta sieht super sch?n und lecker aus!
23.07.07 @ 09:22
Kommentar von: Franz [Besucher]
FranzBin sehr gespannt auf den Himbeer-Thymian-Salat. Bisher habe ich mein Lavendeleis immer mit getrockneten Bl?ten gemacht. Da gibt es gro?e Geschmacksunterschiede. Mit frischen Bl?ten m?sste ich es auch mal probieren.
23.07.07 @ 09:34
Kommentar von: Katia [Besucher]
KatiaReich doch das Rezept ein, beim G?rtnerblog ist ein Himbeer-Event!


Sieht toll aus!
23.07.07 @ 11:06
Kommentar von: andreea [Besucher]
andreeaoh i love panna cotta. i love lavender. i will have to try this recipe very soon :)
23.07.07 @ 11:11
Kommentar von: creezy [Besucher]
creezyF?r das zweite Foto t?t' ich Dich heiraten! ;-)
23.07.07 @ 11:34
Kommentar von: lamiacucina [Besucher]
lamiacucinasehr sch?n gemacht und fotografiert. Ich habs auch schon in einer Version gesehen, in welcher man die frischen, einzelnen Bl?tchen im panna cotta belassen hat.
23.07.07 @ 14:06
Kommentar von: Ute [Besucher]
UteHmmm - klingt das gut! Mir geht es wie Dir: Ich bin sehr vorsichtig mit Lavendel, verwende auch normalerweise keine "Herbes de Provence", sondern eine ?hnliche Italienische Kr?utermischung, ohne Lavendel. Aber in dieser Kombination k?nnte ich ihn mir auch vorstellen. Und Zitronenthymian habe ich auch noch. (Weil der auf meinem Balkon direkt neben dem Basilikum steht, wanderte etwas davon neulich auch in meinen Insalata Caprese - passt sehr gut!)
24.07.07 @ 08:03
Kommentar von: Karin [Besucher]
KarinPanna Cotta is a very delicious dish. I would like to try to make Lavender Panna Cotta, but haven?t the lavender handy. Maybe I could grow some.
24.07.07 @ 14:19
Kommentar von: Claudia [Besucher]
ClaudiaKann ich nur zustimmen, tolles Foto, tolles Rezept. Gelungenes Gesamtbild.
Gr??e
Cl.
24.07.07 @ 14:45
Kommentar von: Stephan [Besucher]
StephanDiese Kombination sieht ja sehr spannend aus. Auch wenn ich den Rosmarin darin noch nicht so recht kulinarisch zuordnen kann: Als Panna Cotta Fan muss ich das bei n?chster Gelegenheit ausprobieren!

Gr??e Stephan
24.07.07 @ 22:02
Kommentar von: Kurt [Besucher]
KurtHi -Wow - Klasse Rezept - aber wie geht denn HImbeer-Salat - ich find ekein ordentl. Rezept dazu!
27.07.07 @ 23:32
Kommentar von: Anna [Besucher]
AnnaThis looks beautiful and delicious!
29.07.07 @ 23:07
Kommentar von: Y [Besucher]
YWhat a gorgeous photo! and I love the idea of rosemary and lavender together.
30.07.07 @ 14:07
Kommentar von: Simona [Besucher]
SimonaRosemary and lavender: what an interesting combination!
30.07.07 @ 19:22
Kommentar von: Kalyn [Besucher]
KalynWhat a great photo, and I agree, the idea of lavendar and rosemary together is quite intriguing.
31.07.07 @ 22:11
Kommentar von: Betty [Besucher]
BettyHallo,

bitte stellt unbedingt das Rezept fuer den Himbeer-Thymian-Salat ein!

Vielen Dank!
15.08.07 @ 17:20
Kommentar von: Jane [Besucher]
JaneDer Nachtisch schaut k?stlich an.
19.09.07 @ 04:38
Kommentar von: Marl?ne [Besucher]
Marl?neKann das Rezept w?rmstens empfehlen
Schmeckt herrlich, ist einfach und schnell hergestellt und hinterl?sst einen grossen Wow-Effekt. Danke f?r die tolle Nachtisch-Idee und die sch?nen Bilder
10.08.08 @ 10:30
Kommentar von: Katharina [Besucher]
KatharinaHallo Claudia,
habe mich mal entschlossen dieses Rezept als erstes von Deiner tollen Seite auszuprobieren und bin begeistert- sehr sehr lecker und so anders.Vielen Dank.
Hast Du schon mal den Himbeer-Thymian-Salat mit gefrorenen Himmbeeren gemacht?

Viele Grüße
Katharina
14.09.09 @ 16:46
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Katharina: Nein, mit gefrorenen Beeren habe ich den Himbeersalat bislang nicht gemacht. Ich denke, die Früchte sollten aufgetaut sein - dann ein wenig abtropfen lassen, damit es nicht zu suppig wird.
15.09.09 @ 07:09
Kommentar von: Wabbi [Besucher] E-Mail
WabbiLiebe Claudia,

erst vor kurzem habe ich selbst ein Rosmarinpannacotta mit einem Oliven-Karamell zubereitet. Das war unglaublich gut! Bei meinem 2. Test habe ich ebenfalls versucht 1/2 Sahne und 1/2 Milch zu verwenden. Geschmacklich war das gut, aber man konnte deutlich sehen und schmecken, dass sie Sahne oben und die Milch unten war. Meine Frage: wie hast du das angestellt, dass sich keine 2 Schichten gebildet haben? DANKE DIR!
23.09.09 @ 22:17
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Liebe Wabbi,
Sahne und Milch bilden dann Schichten, wenn sie dazu Gelegenheit haben und lange genug ruhig stehen können. Sprich: Man füllt die Panna Cotta heiß in die Schälchen. Lässt man das Milch-Sahne-Gemisch möglichst lange abkühlen, rührt gelegentlich durch, dann hat die Creme keine Möglichkeit mehr, sich abzusetzen. Dabei darf sie natürlich noch nicht gelieren und fest werden. Mit dem Abfüllen in Portionsschälchen also möglichst lange warten. Ich habe einen Topf mit Panna Cotta auch schon in Eiswasser heruntergekühlt, wenn ich statt 100% Sahne nur 50% genommen habe und den Rest durch Milch ersetzt habe.
24.09.09 @ 09:11
Kommentar von: Wabbi [Besucher]
WabbiDanke Claudia!

ich werde das mal versuchen, theoretisch war das ja klar, aber mit der Gelatine und rühren beim Abkühlen hatte ich immer bedenken, dass dadurch eine stückelige Masse entsteht... ich teste es einfach und wenn s nicht schön wird muss ich leider alles alleine aufessen ;-)

Danke noch mal und mach weiter so! Ich bin ein großer Fan deiner Seite und lasse mich oft inspirieren!
24.09.09 @ 16:22
Kommentar von: Nicole [Besucher] E-Mail
NicoleDie Panna Cotta steht gerade in meinem Kühlschrank, und der Läuterzucker für den Himbeersalat wird gerade vorbereitet. Ich bin schon auf das Endergebnis gespannt, die Rohmasse schmeckt auf jeden Fall sachonmal himmlisch. Hab noch einen EL Creme fraîche untergerührt und nen Spritzer selbstgemachten Vannilleextrakt. Ich freu mich schon auf heute Abend, wenn verköstigt wird. =)
13.06.10 @ 13:17
« Pasta alla NormaEis mit Grappa-Honig-Sauce und Rosinen »
bloggerei.de