Kommentar von: Ralph [Besucher]
RalphWirsing, und noch besser, Rahmwirsing : Lecker !! Hier bei uns heisst Wirsing uebrigens savoy cabbage, nicht so weit von Savoyer Kohl entfernt ;-)
03.01.06 @ 19:59
Kommentar von: Anja [Besucher]
AnjaRahmwirsing ist eine feine Sache. Probier ihn mal in folgender Variante:

Mettw?rstchen in Scheiben schneiden und in etwas Butterschmalz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im Fett kleingew?rfelte Schalotten and?nsten, dann den feingeschnittenen Wirsing dazugeben. Dann Kartoffelw?rfel (roh) nach Belieben zugeben, durchr?hren und schmoren lassen, bis Kartoffeln und Wirsing gar sind.Mit Salz, Pfeffer und frischgeriebener Muskatnuss abschmecken und etwas Sahne angie?en. Zum Schluss noch die Wurstscheiben zugeben. LECKER!
08.02.06 @ 15:02
Kommentar von: Doris besucher [Besucher]
Doris      besuchermmmhhh
schmeckt lecker ,ich habe den Wirsing nach dem blanchieren mit dem Zauberstab pürriert ,

ich empfehle weiter
18.01.09 @ 17:00
« QuarkbällchenRezept für Berliner Soleier »
bloggerei.de