Schlagworte: orientalisch

Tabouleh - Petersiliensalat

Rezept für Tabouleh - Petersiliensalat Bulgursalat

Als Petersilien-Junkie ist arabischer Tabouleh für mich ein Muss im Sommer. Es gibt für mich kaum einen Salat, der so frisch und leicht ist, aber zugleich auch sättigend. Der macht auf jedem Buffet eine gute Figur. Und neben seinen ölig-mayonnaisigen Nachbarn macht er auch nach Stunden nicht wirklich schlapp.

Zum Rezept »

  • Türkische Schafskäsecreme

    Türkische Schafskäsecreme

    Zum Hummus und den Fladenbroten gab es - das habe ich beim vorherigen Post verschwiegen - auch noch eine türkische Schafskäsecreme. Das Rezept dazu hatte ich ebenfalls aus dem Buch "Oriental Basics". Die war ganz, ganz schnell gemacht und schmeckte dank der Kräuter sehr erfrischend.

    Zum Rezept »

  • Fladenbrot in der Pfanne gebacken

    Fladenbrot in der Pfanne gebacken

    Am Wochenende habe ich für einen Mezze-Abend Hummus zubereitet. Ursprünglich wollte ich dazu eine Ciabatta backen, doch als ich ziellos in dem Buch Oriental Basics blätterte, blieb ich bei den Fladenbroten aus der Pfanne hängen. Und disponierte kurzfristig um:

    Zum Rezept »

  • Scharfes Karottenpüree - Möhrenkaviar!

    Möhrenkaviar

    "Karotten sind der neue Kaviar" überschrieb die Financial Times einen Artikel über die Verwendung regionaler und vor allem saisonaler Produkte in den Spitzenküchen der Welt. US-Koch Daniel Patterson (Coi/San Francisco) gibt in dem Artikel Beispiele für gelungene Umsetzungen der Back-to-Basics-Küche auf gehobenen Niveau - weg von Gänsestopfleber und Kaviar. Denn wenn selbst Ferran Adria sagt "All products have the same gastronomic value, regardless of their price", dann muss sich doch auch in den Kreativschmieden der Länderküchen etwas ändern. In Frankreich entschloss sich Alain Passard (L?Arpège) schon 2001, Fois Gras und Fleisch von der Karte zu streichen und die geliebte Gänseleber durch Karotten zu ersetzen. Auch wenn es mittlerweile wieder Fleisch bei ihm gibt, so verbuchte er mit seiner Abkehr von der standardisierten Luxusküche durchaus Erfolg. So gesehen gab es bei mir gestern Kaviar. Möhrenkaviar.

    Zum Rezept »

  • Milchreis mal anders - Ricepudding

    Click here for this post in english!

    Milchreis in einem Backbuch? Ja! Ein Rezept für Arborio Rice Pudding (White or Black) hat Isabelle von Les gourmandises d?Isa aus dem Backbuch "Baking From My Home To Yours" für das Back-Event "Tuesdays with Dorie" ausgesucht. Das besondere an diesem Milchreis: Er wird mit edlem Risotto-Reis hergestellt. "White" sollte bei dem Rezept heißen, dass der Milchreis nur gesüßt wird - sonst nix weiter. Bei der "Black"-Version kommt noch ein wenig Schokolade unter den Milchreis, die in dem warmen Dessert schmilzt. Mir war nach einer exotischeren Variante und so habe ich den Milchreis zwar nach Rezept zubereitet, aber dann verfeinert.

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • bloggerei.de