Schlagworte: essig

Estragon-Essig

Estragon-Essig

Mal abgesehen von fertig gekauftem Kräuteressig, habe ich bislang kaum einzelne Kräuteressige verwendet. In Ballymaloe gibt es allerdings einen Essig, der häufig verwendet wird: Estragon-Essig.

Zum Rezept »

  • Schinkenröllchen mit Ziegenkäse und Kräutern

    Schinkenröllchen mit Ziegenkäse und Rucola

    Bei Schinkenröllchen denke ich an die 70er- und 80er-Jahre, an gekochten Schinken mit Fleischsalat gefüllt. Es geht aber auch raffinierter und leichter, wie ich in einer französischen "Elle à table" las. Dort gab es "Roulés de jambon de Bayonne au fromage de brebis et aux herbes". Gerade richtig für ein leichtes Abendbrot.

    Zum Rezept »

  • Perlzwiebeln in Rotwein

    Perlzwiebeln in Rotwein

    Perlzwiebeln sind meist nur schwer zu bekommen. Wenn man sie denn mal hat, dann sollte man mit den kleinen Dingern auch etwas Nettes machen - das Feinwürfeln zum Anschwitzen, quasi als Zwiebelersatz, verbietet sich allein schon von der Größe her. Ich habe den Perlzwiebeln eine Rolle als Beilage zugedacht und sie in Rotwein angemacht.

    Zum Rezept »

  • Gerösteter Rosenkohl

    Rosenkohl geröstet

    Vor ein paar Tagen sah ich am Gemüsestand recht großen Rosenkohl, wahre Prachtexemplare. Dass auf dem Schild "Butterkohl" stand hielt ich dann allerdings doch für einen Irrtum. Butterkohl müsste doch eher wie ein Vetter vom Wirsing aussehen. Egal, ich hatte Appetit auf Rosenkohl und auch schon das passende Rezept im Kopf. Das stammt von "Minimalist" Mark Bittman von der NYT.

    Zum Rezept »

  • Crema di Balsamico selbstgemacht

    Crema di Balsamico
    Nachdem ich vergangene Woche die Bûchettes de Chèvre im Filoteig gemacht hatte, fiel mir am Wochenende die aktuelle "Elle bistro" in die Hände. Dort fand ich ganz ähnlich ein Rezept für "Ziegenfrischkäse im Filoteig mit Balsamicosirup". Ziegenfrischkäse hatte ich im Haus, vom Filoteig war auch noch etwas übrig, und die Aussicht, Crema di Balsamico selbst herzustellen gefiel mir.

    Bei meiner Creme di Balsamico von Casa Rinaldi hat mich gestört, dass Verdickungsmittel eingesetzt werden. Und wenn es so einfach ist, den Essigsirup selbst herzustellen, warum dann kaufen? Crema di Balsamico ist nichts anderes als Traubenmost mit Essig. Ich habe wie im Elle-Bistro-Rezept angegeben, Traubensaft und Balsamico-Essig im Verhältnis 1:1 genommen und das Ganze schwach köcheln lassen bis Essig und Saft auf rund ein Drittel eingekocht waren. Das hat gut eine

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de