Kommentar von: tobias kocht! [Besucher]
tobias kocht!Fine ich toll. Die Tarte Tatin kenne is bislang nur mit Orange.
30.10.11 @ 18:23
Anja @ Culinato KochrezepteVielen Dank für das Rezept! Die Zutaten hat man eigentlich wirklich immer Zuhause. Werde es persönlich mal mit einigen Schalotten probieren, weil ich noch so viele davon da habe. Einige Stücke Comté werden wohl auch nicht schaden... freu mich schon ;)
30.10.11 @ 18:52
Kommentar von: Britta [Besucher]
BrittaOh, yummy!
Ich habe letztens eine mit Tomaten, Parmesan und Thymian gemacht und überlegt, was man noch so schönes Herzhaftes für eine Tarte Tatin nehmen könnte...
Zwiebeln sind natürlich gerade im Herbst eine tolle Sache, danke für das schöne Rezept.
30.10.11 @ 20:05
Kommentar von: michael [Besucher]
michaelDazu ein kräftigen Rotwein, z.b. ein Syrah oder Mourvedre. Perfekt
02.11.11 @ 06:01
Kommentar von: Marius [Besucher]
MariusLiest sich nach ganz schön viel Arbeit. Für mich alleine wäre mir das wahrscheinlich zu aufwendig, aber ich werde mir das Rezept auf jeden Fall merken - für meinen nächsten Besuch :-)
02.11.11 @ 14:13
Kommentar von: Catering berlin [Besucher]
Catering berlinSieht etwas ungewöhnlich aus ;) , schmeckt aber echt lecker und kommt bei gästen gut an!
15.11.11 @ 22:50
« KürbisgnocchiSelleriesuppe »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs