Kommentar von: Lisanka [Besucher]
LisankaSehr sch?n dein Kuchen. Viele Gr?sse aus Frankreich ;-)
15.04.07 @ 17:59
Kommentar von: Foodfreak [Besucher]
FoodfreakDer ist wirklich sehr h?bsch geworden.
16.04.07 @ 06:04
Kommentar von: Brigitte [Besucher]
BrigitteIch glaube ich versuche dieses Rezept einmal in ein paar Weckgl?sern zu backen und gebe auf den Boden vielleicht eine Scheibe Zitrone (kandiert oder nicht 'mal seh'n, eventuell nur gezuckert - kandiert dann sicherlich beim Backen). Ich denke das schmeckt ganz gut, wenn es so noch ein paar Tage "durchzieht".
Bei deliciousdays gab es neulich einen Mohnkuchen im Weckglas und ich habe mir erst k?rzlich ein kleines GU-B?chlein dazu gekauft.
Ich k?nnte mir aber auch vorstellen, den Kuchen so zu backen und einmal durchzuschneiden und ihn mit einer Zitronenmarmelade zu bestreichen bevor ich ihn wieder zusammensetzte.
Dein Kuchen sieht auf jeden Fall sehr lecker aus und ist bestimmt schnell gemacht.
16.04.07 @ 09:13
Kommentar von: Cascabel [Besucher]
CascabelIch liebe zitronige Kuchen! Schickes Foto :-)
16.04.07 @ 18:42
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Lisanka: Viele Gr??e ?ber den Rhein!

@Foodfreak: Danke!

@Brigitte: Das mit der kandierten Zitronenscheibe ist eine tolle Idee. Besonders beim Kuchen im Glas.

@Cascabel: Bislang mochte ich weder Zitronen- noch Orangenkuchen. Und nun innerhalb kurzer Zeit verliebe ich mich in zwei Kuchen ;-)
16.04.07 @ 19:38
Kommentar von: Astrid [Besucher]
AstridOh I was going to comment on your post before I even realized it was a reference to one of mine! I'm glad you liked the recipe. I have to say your decoration with powdered sugar is very striking, and that first photo is very attractive, a real sunshine on my computer screen! Did you make the stencil yourself?
16.04.07 @ 20:17
Kommentar von: Christiane [Besucher]
ChristianeDurfte den Kuchen ja probieren und kann best?tigen: Lohnt sich! Ich hab gestern Abend einmal reingebissen und heute - nach einem Tag in Alufolie im K?hlschrank - ist er noch mindestens genau so lecker, sch?n d?nn und zitronig, vielleicht k?nnte man es sogar mit zwei Zitronen riskieren! Liebe Gr??e!
16.04.07 @ 21:13
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Astrid: The stencil is made of plastic. I bought it and it's made for cake decoration. The only problem I had was that it's for bigger cakes. When you mentioned it I thought about a lot of stencils to be made ;-)

@Christiane: Freut mich, dass er geschmeckt hat. Ich k?nnte mich glatt ?berreden lassen, den Kuchen mit der Schale einer weiteren Zitrone anzureichern. Aber noch mehr Saft? N?. ;-)
17.04.07 @ 22:26
Lebensfähig » Leckeres aus den Foodblogs - KW 15[...] Food-Blogs von Verena Mittwoch April 18, 2007 Bäckerei Zitronenkuchen (Fool for Food) Rührkuchen mit Zitronen Farmbrot (Küch [...]
18.04.07 @ 23:31
Kommentar von: Grinsekatze [Besucher]
GrinsekatzeWo bekommt man denn so wundersch?ne Schablonen her? Selbstgebastelt?
26.04.07 @ 16:12
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Grinsekatze: Das ist eine kombinierte Tortenteiler-Schablonen-Platte. Ich glaube, ich muss die hier im Blog einmal vorstellen ...
27.04.07 @ 09:15
Kommentar von: Petry [Besucher]
PetryIhr Lieben,

habe keine Bio-Zitrone da, meint ihr es geht auch ohne die Schale?
Und was mache ich wenn ich nur ungesalzene Butter habe? Kann ich dann einfach Salz so hinzuf?gen und wenn ja, wieviel?

Danke Petra
03.05.07 @ 11:38
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Hallo Petra,
Du kannst die fehlende Schale auch durch etwas Citroback (also ein aromatisches Zitronenschalen-Fertigprodukt) verwenden.
Statt der gesalzenen Butter kannst Du auch ungesalzene nehmen und zwei ordentliche Prisen Salz zuf?gen.
Gru?, Claudia
04.05.07 @ 00:18
Kommentar von: Jasmin [Besucher]
JasminHallo...ich wollte mal fragne wie das mit dem Puderzucker so sch?n gelungen ist? Gibt es da spezielle Schablonen?
Gru? Jasmin
12.07.07 @ 16:24
Kommentar von: Sabine [Besucher]
SabineDas Rezept werde ich in den naechsten Tagen ausprobieren, h?rt sich lecker an. Kann es sein dass du den Tortenheber von Tupperware als Schablone verwendet hast?
F?r Zitronenkuchen habe ich einige gute Rezepte nach denen ich oefter backe (Rewani, Zitronen-Joghurt-Kuchen, Zitronenschnitten).

Viele Gr??e
Sabine
23.08.07 @ 13:39
Kommentar von: Misco [Besucher]
MiscoIch habe mich auch mal an dem Kuchen versucht und wie erwartet bin ich total begeistert! Luftig locker, leicht zitronig - lecker! Ich habe ihn als Kastenform gebacken und noch ein paar gehobelte Mandeln und eine Prise Prise braunen Zucker dar?bergestreut - wird dann sch?n knusprig die Kruste und ist auch optisch ansprechend. Werde bestimmt nochmal den einen oder anderen Kuchen ausprobieren...

LG
28.04.08 @ 13:53
« Pecan-KrokantMagiqo - eine Luxustomate »
bloggerei.de