Kommentar von: Micha [Besucher]
MichaSehr schönes Foto, Claudia, wie aus der Zeitschrift!
Und Rezepe für Schokokuchen kann man unmöglich genug haben.
21.04.12 @ 07:24
Kommentar von: rosine [Besucher]
rosineIch mag auch solche Rezepte, man kann es sich um so leichter merken, dass 4 Eier ( mit Schale ) auch 250 gr wiegen...
21.04.12 @ 10:11
Kommentar von: Janine [Besucher]
JanineIch hab das Rezept doch gestern gleich mal ausprobiert. Muss dazu sagen war mein erster Schokoladenkuchen überhaupt. Ich glaube ich hab den zulang drin gelassen den er war recht fest und aussenrum trocken. Aber die zubereitung war ein highlight! so ein schöner teig, wie karamellsause! Einfach ein tolles rezept....fanden auch meine kinder^^
22.04.12 @ 10:50
schwiegermutter inklusiveSieht der lecker aus, wird auf jeden Fall fürs Wochenende nachgemacht...
24.04.12 @ 19:50
Kommentar von: gourmanze [Besucher]
gourmanzeich streue die ausgebutterte Form, vor dem Teig einfüllen, noch mit feinem braunen Zucker aus, dann "knackt" es so schön...
25.04.12 @ 12:24
Kommentar von: Nina [Besucher]
NinaHallo Claudia, der perfekte Geburtstagskuchen für meine Tochter. Kam für dieses Jahr ein paar Tage zu spät. Habe ihn aber trotzdem noch ausprobiert und hat paradiesisch-schokoladig geschmeckt. Habe noch 2 EL Whiskey dazugegeben und hat somit fast wie Schokotrüffel geschmeckt.Ich freue mich jetzt schon sehr auf die Kuchen in Ballymaloe.
Liebe Grüße
Nina
25.04.12 @ 12:49
Kommentar von: Daniela [Besucher]
DanielaDas Rezept kommt mir gerade recht! Ich habe bald Geburtstag und möchte natürlich mit einem leckeren Kuchen beeindrucken. Danke für das schöne Rezept! :-)
26.04.12 @ 08:41
Kommentar von: Miri [Besucher] E-Mail
MiriSuper Kuchen. Bestimmt sehr schokoladig.

Hätte da noch eine frage zu der tollen Tortenplatte: wo kann man diese kaufen? So eine suche ich schon lange!

PS. Dein Blog ist für mich eine tolle inspiration, wenn ich mal nicht weiß was ich kochen soll. Danke dafür.
Alles Liebe
Miri
10.05.12 @ 11:47
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Lieben Dank für das Kompliment! Die Tortenplatte habe ich vor Weihnachten in einem Globus (Kaufhaus) in Zürich gekauft. Gibt es dort aber nicht. Ich kann aber für Tortenplatten ansonsten eBay oder auch amazon.co.uk empfehlen. Aber wahrscheinlich wirst Du nicht genau diese Tortenplatte finden. Geht mir jedenfalls immer so, wenn ich auf der Suche nach etwas ganz bestimmten bin ;)
10.05.12 @ 21:22
Kommentar von: Berit [Besucher] E-Mail
BeritHabe ein Brownie Rezept, sehr ähnlich. Die Kids lassen alles stehen und liegen, wenn ich die Stücke vorher in der Mikrowelle anwärme und dann mit Vanilleeis serviere. Für die Deko gibt es so praktische Kuchenhebeplatten aus Plastik mit Deko-Lochmuster.
Liebe Grüße aus Essen
Berit
11.05.12 @ 09:59
Kommentar von: sandra [Besucher]
sandraDer Schokokuchen ist spitze, es schmilzt im Mund und ist sehr einfach zu Backen.
13.06.14 @ 10:34
« Spargel in FiloteigMönchsbart mit Seeteufel »
bloggerei.de