Kategorie: To die for

Guacamole

Guacamole

Click here for this post in english!

Über die einzig wahre Zubereitung von Guacamole darf man gern streiten. Konsenz besteht lediglich über drei Zutaten: Avocado, Zitronensaft und Salz. Optional darf der leckere Dip kleingeschnittene Tomate, Knoblauch, Zwiebeln, Chili, Pfeffer und Koriander enthalten. Nachdem ich schon gezeigt habe, wie man den Stein aus der Avocado bekommt ohne den Stein abenteuerlich durch die Küche glitschen zu lassen und das kostbare Fruchtfleisch zu matschen, habe ich schon gezeigt. Nun kommt meine Guacamole-Variante.

Full story »

Pages: 1· 2

  • Crème brûlée mit Himbeeren

    Creme brulee mit Himbeeren und Himbeergeist

    Wie im Feuer-Post versprochen hier das Rezept für die Crème brûlée mit Himbeeren. Der Unterschied zu meinem Creme-brulee-Rezept: In der Creme ist schon etwas mehr Zucker, zudem wurden für diese Creme mehr Vanilleschoten genommen. Meine Creme bleibt außerdem länger im Ofen, dafür aber auch bei nur 90° C. Der Clou des Rezepts, der das Ganze für mich zu einer neuen Erfahrung machte:

    Zum Rezept »

  • Aargauer Rüblitorte (Rüeblichueche)

    Aargauer Rüblitorte

    Von dem Carrot Cake, den ich kürzlich gebacken hatte, war ich ja schon ziemlich begeistert. Eine ganz klassische Rüblitorte war das freilich nicht. Ich begab mich auf die Suche nach einem klassischen Rezept. Fündig wurde ich in Marianne Kaltenbachs "Aus Schweizer Küchen" und in dem Nachschlagewerk "Konditorei Patisserie, Bäckerei" aus dem Trauner Verlag.

    Zum Rezept »

  • Mocca-Joghurt

    Mocca-Joghurt

    Click here for this post in english!

    Feiertage eignen sich immer prima, um einmal die tagtägliche Frühstücksroutine zu durchbrechen und etwas anderes zu machen. Gestern musste es wieder einmal ein Joghurt sein. Nach den diversen Joghurt-Kreationen, die ich bislang in mein Repertoire aufgenommen habe, gab es kürzlich mal wieder gekauften Joghurt: Eine Edel-Variante aus der Schweiz: Emmi-Joghurt in kleinen Gläsern. Der Mango-Joghurt war ganz vorzüglich und auch der Joghurt mit Mocca war sehr lecker. Ein Blick auf die Zutatenliste verriet, dass in dem Mocca-Joghurt noch etwas anderes außer Mocca war ...

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • Halbgetrocknete Tomaten à la Nigella

    Halbgetrocknete Tomaten

    Mit Tomaten hat man es nicht leicht. Wenn sie nicht gerade Saison haben, taugen sie bisweilen nur als Farbklecks. Eine schöne Möglichkeit, ein wenig mehr Geschmack aus den Tomaten herauszukitzeln, habe ich in Nigella Lawsons "Nigella Express" gefunden: Sie bezeichnet die halbgetrockneten Tomaten als "Moonblush Tomatoes", weil sie über Nacht in den Ofen kommen. Aber keine Angst, der Ofen läuft nicht die ganze Nacht ...

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de