Kommentar von: mary [Besucher]
marywow, klingt toll und so schön einfach :) danke für den tipp!
28.04.08 @ 09:16
Kommentar von: Petra [Besucher]
PetraSo richtig superb wird das Ganze nat?rlich mit gut schmeckenden Sommertomaten!
28.04.08 @ 09:21
Kommentar von: Barbara [Besucher]
BarbaraDas ist eine gute Idee!

Und die Fotos sehen ja zum Anbei?en aus. :-)
28.04.08 @ 12:34
Kommentar von: zorra [Besucher]
zorraGute Variante, weil den Ofen ?ber Nacht an zu lassen l?uft mir irgendwie gegen den Strich. ;-)
28.04.08 @ 17:06
Kommentar von: Katia [Besucher]
KatiaInteressant, diese Variante, reicht das denn vollkommen aus? K?hlt so ein Ofen nicht schnell aus? Muss ich mal ausprobieren, ich mache sonst die "sanfte" Methode, w?hrend man/frau einen Film schaut, bei 90? 2 Stunden.
28.04.08 @ 18:45
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@mary: Gern geschehen!

@Petra: Klar, mit Sommertomaten schmeckt das bestimmt noch besser.

@Barbara: Ich bin auch ganz hin und weg von den Tomaten.

@zorra: Den Ofen ?ber Nacht laufen zu lassen w?rde mir auch gegen den Strich gehen.

@Katia: Ja, das reicht. Die Tomaten sind ja danach auch nicht richtig getrocknet, sondern immer noch weich. Zur Vorratshaltung sind die nicht gedacht.
28.04.08 @ 19:35
Kommentar von: creezy [Besucher]
creezytolle Idee, das peppt doch jeden Salat um L?ngen auf!
28.04.08 @ 19:54
Kommentar von: lamiacucina [Besucher]
lamiacucinaich mach sie in der Regel bei 105?C etwa 1 Stunde. Aber mit Dieser Methode kann man die Abw?rme nach einem Backprozess nutzen.
28.04.08 @ 20:38
Kommentar von: Sarah-Lena [Besucher]
Sarah-LenaIch lese hier jeden Beitrag. Das ist mal wieder ein sehr sch?nes Rezept! Das kann ich leicht nachmachen. Danke!
29.04.08 @ 12:33
Halbgedörrte Tomaten « koch und back oase[...]     Halbgedörrte Tomaten Bei foolforfood hab ich mir Anfang der Woche Appetit geholt. Kirschtomaten hatte ich nicht, aber [...]
05.06.08 @ 13:56
Kommentar von: Eva Schumann [Besucher]
Eva SchumannOh, das klingt köstlich. Muss der Thymian getrocknet sein oder geht auch frischer? Dann hätte ich nämlich die Zutaten da und könnte loslegen!
12.06.11 @ 07:56
Kommentar von: mickey [Besucher]
mickeyTolle idee, die abwärme des ofens zu nutzen!!!
lg ma
18.12.11 @ 14:19
Kommentar von: Carlotta [Besucher]
CarlottaLecker!
Ich habe es bei mir ganz ähnlich gemacht und die Tomaten dann als eine Art Caprese-Salat serviert:
http://jung-arras.blogspot.de/2013/08/caprese-salat-mal-etwas-anders.html
15.08.13 @ 12:36
Kommentar von: Kathi [Besucher]
KathiEine wunderbare Methode, meine vielen kleinen Tomaten aus dem Garten zu verwerten! Frage: gibts eigentlich eine Möglichkeit, diese halbgetrockneten Tomaten wenigstens für ein paar Wochen zu konservieren? Evtl. mit etwas mehr Öl und im Kühlschrank?
18.09.15 @ 22:00
« Ricotta-Polenta-Kuchen - Polenta fluted tartRezept Carrot-Cake »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs