Kommentar von: Berit [Besucher]
BeritHmmmmmmmmmm....lecker!
02.05.08 @ 08:03
Kommentar von: Barbara [Besucher]
BarbaraDas mit dem Zitronensaft scheint ja der Clou zu sein. Liest sich gut.

Sch?ne Ideen hast Du da! :-)
02.05.08 @ 09:59
Kommentar von: Jos [Besucher]
JosGenial! Das war mal lecker!
Unser Instant-Espresso hat bis jetzt ein j?mmerliches Dasein gefristet!
Ab heute wird alles anders und der Tip mit dem Zitronensaft, hat dem ganzen
das i-T?pfelchen aufgesetzt.
Danke!!!
03.05.08 @ 23:10
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Berit: Ja, so lecker, dass ich diesen Joghurt momentan fast t?glich essen k?nnte ;-)

@Barbara: Danke!

@Jos?: Gern geschehen - ich teile meine Rezepte gern :-)
04.05.08 @ 08:53
Kommentar von: chaosqueen [Besucher]
chaosqueenDu hast mir mit dem Mokka-Joghurt so viel Appetit gemacht, dass ich mich begeistert durch all Deine Joghurt-Betr?ge gelesen habe!

Wir essen auch sehr viel Joghurt, ich komme mit der Produktion manchmal nicht hinterher.

Einen Dampfgarer habe ich auch und werde am WE eine Gro?produktion in Angriff nehmen. Bisher habe ich immer die Kulturen von Spinnrad verwendet, werde mich morgen aber nach dem Mevgal Sahnejoghurt umschauen.

Vielen Dank f?r das Posten der Versuchsreihe und auch f?r die tollen Rezepte.
19.05.08 @ 20:02
Kommentar von: Ayna [Besucher]
AynaIch mache auch gerne mein Joghurt selbst und es schmeckt super.
04.01.17 @ 21:09
« Aargauer Rüblitorte (Rüeblichueche)Ricotta-Polenta-Kuchen - Polenta fluted tart »
bloggerei.de