Schlagworte: dip

Rezepte für Aioli

Aioli

Aioli ist den meisten bekannt als Knobi-Dip auf Parties. Doch diese südfranzösisch-spanische Spezialität ist eine weitaus traditionellere Sauce als die meisten denken. Sie soll sogar schon um das Jahr 1000 n.Chr. erwähnt worden sein. Würde man das ursprüngliche Rezept für Aioli befolgen - man bekäme eine scharfe Sauce, die nur aus Knoblauch, Öl und Salz bestand. Was angesichts der Kühlmöglichkeiten anno 1000 sicher ratsamer war als die Zubereitung mit rohem Eigelb. Ich habe mich einmal auf Rezeptsuche begeben und interssantes über die Zubereitung von Aioli herausgefunden. Und aus dem angelesenen Wissen dann mein eigenes Aioli zubereitet.

Zum Rezept »

  • Guacamole

    Guacamole

    Click here for this post in english!

    Über die einzig wahre Zubereitung von Guacamole darf man gern streiten. Konsenz besteht lediglich über drei Zutaten: Avocado, Zitronensaft und Salz. Optional darf der leckere Dip kleingeschnittene Tomate, Knoblauch, Zwiebeln, Chili, Pfeffer und Koriander enthalten. Nachdem ich schon gezeigt habe, wie man den Stein aus der Avocado bekommt ohne den Stein abenteuerlich durch die Küche glitschen zu lassen und das kostbare Fruchtfleisch zu matschen, habe ich schon gezeigt. Nun kommt meine Guacamole-Variante.

    Full story »

    Pages: 1· 2

  • Krabben-Knoblauch-Dip

    Krabben-Knoblauch-Dip

    Heute wieder ein Gastbeitrag von Oliver. Leckerer Krabben-Dip als Ergebnis einer Experimentier-Reihe:

    Was vom Wochenende übrig bleibt, eignet sich nicht immer für ein vollständiges Gericht, manchmal aber für einen leckeren Snack. Von einem Sonntagsbrunch hatte ich am Montag noch etwas Joghurt, Kartoffeln und eine Packung Nordsee-Krabben übrig und Hunger auf etwas Pikantes. Ich entschied mich für einen Joghurt-Dip - würzig, aber schön leicht. Bei den Aromen fiel mir die Entscheidung schon schwerer und so entschied ich mich für fünf Variationen eines Basis-Dips, die ich meiner Frau beim TV-Abend zur Beurteilung vorsetzte. Sieger wurde die Version Provencale, die sich unter anderem gegen Chilli-Koriander und Ingwer-Curry durchsetzte, Hier das Rezept der Gewinnermischung.

    Zum Rezept »

  • Pellkartoffeln mit Kapern-Dip

    Pellkartoffeln mit Dip

    Gestern hatte ich spontan Appetit auf Pellkartoffeln. Ich erinnerte mich an den leckeren Kapern-Dip, der hier vor einiger Zeit zubereitet wurde. Dieser Dip sollte Ausgangsbasis für meinen Pellkartoffel-Dip sein.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de