Kategorie: Klassiker

Türkische Schafskäsecreme

Türkische Schafskäsecreme

Zum Hummus und den Fladenbroten gab es - das habe ich beim vorherigen Post verschwiegen - auch noch eine türkische Schafskäsecreme. Das Rezept dazu hatte ich ebenfalls aus dem Buch "Oriental Basics". Die war ganz, ganz schnell gemacht und schmeckte dank der Kräuter sehr erfrischend.

Zum Rezept »

  • Steak tatare mit Pommes frites

    Steak tatare

    Vegetarier müssen heute tapfer sein, denn es geht um Fleisch. Rohes Fleisch. Ein Klassiker der französischen Küche. Bistro Küche, um genauer zu sein. Steak tatare ist durch den Wolf gedrehtes oder in besseren Bistros auch sehr fein gehacktes Rinderfilet oder Roastbeef (Sirloin). Steak tatare muss also von guter Qualität und vor allem frisch sein. In Restaurants gehört es zu den teureren Gerichten, was bei gutem Fleisch und entsprechender Präsentation durchaus gerechtfertigt ist. Dieser Klassiker ist aber auch so einfach und schnell zuzubereiten, dass man damit zu Hause punkten kann.

    Zum Rezept »

  • Ciabatta

    Ciabatta

    Als ich bei Ye Olde Bread Blogge die Ciabatta nach einem Rezpet aus Robert Bertinets Buch "Brot für Genießer - 50 neue Rezepte" sah, fiel mir auf, wielange ich schon keine Ciabatta mehr gebacken hatte. Dass für das Rezept italienisches "00"-Mehl verwendet wurde, machte die Sache noch interessanter, weil ich hier noch Mehl stehen hatte (mit Verfallsdatum im Juli 2009). Jetzt habe ich das Brot schon 3x gebacken.

    Zum Rezept »

  • Feldsalat mit Kartoffeldressing

    Feldsalat mit Kartoffeldressing und Speck

    Feldsalat mit Kartoffeldressing und Speck - ein klassisches Rezept. Die Idee dazu kam mir, als ich mal wieder in dem "Coffee-Table-Book" "Deutsche Küche" aus der Teubner-Editon blätterte. Dieses Buch ist in der Tat viel zu schwer, um es in die Hand zu nehmen, und auch zu groß und wuchtig, um es auf die Küchenarbeitsplatte zu legen. Das führt dazu, dass ich es äußerst selten durchblättere, obwohl tolle Anregungen und Rezepte drin sind. Spontan fiel mir dann auch Foodfreaks Blogevent "Dein Kochbuch - das unbekannte Wesen ein". Ich hatte tatsächlich noch nichts aus dem dicken Kochbuch gekocht. Der Feldsalat im Kühlschrank sollte das ändern.

    Zum Rezept »

  • Mousse au Chocolat nach Pierre Hermé

    Mousse au chocolat


    Click here for this post in english!

    Mousse-au-chocolat-Rezepte gibt es zuhauf. Ich mache in Anlehnung an Paul Bocuse gern eine Mousse au chocolat mit Butter. Bei ."C'est moi qui l'ai fait" fand ich neulich den Mousse-Ansatz von Meister-Chocolatier Pierre Hermé Der verzichtet ganz auf Butter und die Schokoladen-Mousse kommt ohne Eigelb aus.

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • bloggerei.de