Kommentar von: Zypresse [Besucher]
ZypresseHmmmh, das klingt aber sehr lecker. Ich liebe die Kombi von Schokolade und Meersalz und Heidesand sowieso. Eigentlich hatte ich das Backen für dieses Jahr als abgeschlossen betrachtet... aber vielleicht muss ich doch noch mal ran??!
12.12.13 @ 08:41
Kommentar von: Natali aka Luna [Besucher]
Natali aka LunaAlso ich erkenne die gewollt quadratische Form sehr gut ;)

12.12.13 @ 08:42
Kommentar von: kathrin [Besucher]
kathrinklingt total lecker und wird noch vor weihnachten nachgebacken!
für heidesand-fans kann ich auch zitronen-rosmarin-heidesand empfehlen. den habe ich ursprünglich nach einem tim mälzer rezept aus einer zeitschrift nachgebacken, ist aber auch im netz zu finden. in den teig kommt auch fleur de sel. diese kombination aus salzig, sauer und süß ist sensationell.
19.12.13 @ 15:34
Kommentar von: Zypresse [Besucher]
ZypresseSo, es ist passiert: ich habe nachgebacken und finde diese Weihnachtskekse echt suuuperlecker. Teig gestern gemacht, im Kühlschrank übernachtet und heute früh gebacken. Hoffentlich halten sie bis Weihnachten ;-)
19.12.13 @ 16:35
Kommentar von: Backfan [Besucher]
BackfanErst mal Kompliment für deine tolle Seite - habe mir schon einige deiner Rezepte angeschaut :).
Ich habe das Heidesand-Rezept auch nachgebacken. Statt einem Rührgerät habe ich einen Schneebesen genommen, um die Masse cremig aufzuschlagen. Irgendwie ist sie dabei jedoch zusammengesackt. Funktioniert das mit einem elektronischen Gerät besser? Ich habe so ein Rührsystem http://www.bosch-home.com/de/produkte/kneten-r%C3%BChren-mixen.html Oder eignet sich ein Handrührer besser?
Freue mich auf deine Antwort - würde das Rezept gerne erneut ausprobieren :). Lg
17.01.14 @ 11:48
Kommentar von: Kerstin [Besucher]
KerstinMhhmmm sieht lecker aus. Ich liebe solche ungewöhnliche Mischungen. Ich muss sie mal unbedingt probieren.
30.01.14 @ 16:30
Kommentar von: Steffi [Besucher]
SteffiUiih, sehen die aber köstlich aus. Und da es schon wieder so gaaanz langsam auf Weihnachten zugeht, habe ich Dein Rezept einfach mal in meinem Notizblock vermerkt. Vielen Dank!
22.08.14 @ 10:45
« Orangen-Ingwer-Milch mit MohnEngelsaugen »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs