Kategorie: In English

Parisian Daily Bread

Parisian Daily Bread

Click here for the recipe-only version in english

Es ist nicht so, dass ich Vollkornbrot nicht zu schätzen wüßte, doch wesentlich vielseitiger für meine Küche ist Baguette. Lässt sich problemlos zu vielen Gerichten dazulegen und ist ganz frisch eine knusprige Delikatesse. Mein Standardrezept erfordert ein wenig Planung, weil eine bzw. zwei Übernachtphasen mit eingeplant werden. Da ich gestern spontan Appetit auf eine frische Baguette hatte, kam ein Rezept zum Einsatz, dass ich in Daniel Leaders Buch "Local Breads" gefunden habe. Das benötigt "nur" vier Stunden.

Zum Rezept »

Seiten: 1· 2

  • Sticky Buns

    Sticky Buns mit Walnüssen
    Click here for this post in english!
    Schon länger hatte ich mir vorgenommen am monatlichen Challenge der Daring Bakers teilzunehmen. Diesen Monat fiel es mir leicht, handelte es sich doch um ein Rezept aus Peter Reinharts "The Bread Baker's Apprentice": Sticky Buns! An die hatte ich mich aus einem Grund bislang noch nicht gewagt: Sie kleben wie die Pest. Dafür entschädigen Sie aber mit einem ausgeprägten Karamelgeschmack.

    Der Teig ist ein ausgesprochen einfacher Hefeteig. Statt der Sticky Buns kann man daraus auch Cinnamon Rolls machen, doch danach stand mir ja nicht der Sinn. Die Sticky Buns werden auf einer dünnen Schicht von Zucker, braunem Zucker, Salz, Butter und Corn Sirup (Maissiurp) gebacken. Letztere Zutat musste ich durch Rübensirup ersetzen, was nicht so ganz optimal ist, aber der Corn Sirup ist hier nirgends zu finden. Die Butter-Sirup-Zuckermischung karamellisiert beim Backen stark. Recht schnell nach dem Backen werden die Sticky Buns dann gestürzt. Lässt man sich damit zu viel Zeit, erstarrt das Karamell und das Stürzen wird fast unmöglich.

    Full story »

    Pages: 1· 2

  • Rosmarin-Lavendel Panna Cotta

    Rosmarin-Lavendel-Panna-Cotta

    Bei einem Kochkurs vor zwei Monaten wurde eine leckere Rosmarin-Lavendel-Panna Cotta zubereitet. Dazu gab es einen Himbeer-Thymian-Salat. Letzterer war wirklich grandios und meine anfänglichen Bedenken wegen eines Kräuter-Overkills waren unbegründet. Seitdem liebe ich Zitronenthymian. Doch auf den aromatischen Himbeersalat musste ich gestern leider verzichten.

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • Rezept Zitronenpfeffer - Lemon Pepper

    Zitronenzesten für den Zitronenpfeffer

    Zitronenpfeffer interessierte mich schon lange. Als ich bei einem Kochkurs neulich Thunfisch mit Zitronenpfeffer probierte, war klar, dass bald auch bei mir Zitronenpfeffer stehen würde. Bei den im Handel angebotenen Mischungen wurde ich allerdings skeptisch. Da war neben Pfeffer und Zitrone noch etwas mehr drin. Zudem sah das alles nicht wirklich appetitlich aus, und mein Verstand sagte mir, dass Pfeffer frisch gemahlen nun einmal am besten ist. Warum sollte das bei Zitronenpfeffer anders sein? Also selber machen.

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • Gorgonzola-Polenta mit Spinat und Steinpilzen

    Gorgonzola-Polenta mit Steinpilzen und Spinat

    Wer Polenta in der norddeutschen Küche sucht, wird sie kaum finden. Aus der Küche Südtirols, Teilen Österreichs und der Schweiz ist sie nicht wegzudenken. Ich glaube, ich habe diesen Maisbrei zum ersten Mal gegessen als ich die 20 schon längst passiert hatte. In dem Buch "Kochen mit Käse" stand ein verlockendes Rezept: Gorgonzola-Polenta mit jungem Blattspinat und Wildpilzen.

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • bloggerei.de