Kommentar von: silke heyer [Besucher] E-Mail
silke heyerPhantastisch! Das Foto ist wieder so köstlich, dass ich das Rezept unbedingt probieren muss! Ausserdem bin ich nun angespornt, auch bei mir Salat zu pflanzen!
Toller Blog!
greets silke
06.08.11 @ 12:20
Kommentar von: XY [Besucher]
XYDas sieht so lecker aus, dass man sich fast freiwillig gesund ernähren könnte :-). Danke für dieses schöne Rezept!
07.08.11 @ 20:49
Kommentar von: Michael [Besucher]
MichaelSolche Salate finde ich immer gut. Sie sind schnell gemacht,so kann man nach einem langen Arbeitstag etwas gesundes genießen.
07.08.11 @ 22:08
Kommentar von: Tussa [Besucher] E-Mail
Tussawieder sehr ansprechend....
werde ich gleich probieren
Nur die rote Bette raspel ich immer roh in den Salat....
Warum garen ?
08.08.11 @ 10:26
Kommentar von: sue [Besucher]
suerote bete mit käse ist einfach spitze. ich mag ja statt ziegenkäse den schafkäse lieber. hat einen etwas weniger strengen geschmack. die nektarinen dazu finde ich eine sehr gute kombination. wird auf jeden fall nachgekocht.
10.08.11 @ 09:57
Kommentar von: Fingerfood Berlin [Besucher]
Fingerfood Berlin...die Kombination von Rote -Beete und Käse klingt wirklich interessant und sieht auf dem Foto verdammt lecker aus ...das wird auf jeden Fall ausprobiert! viele Grüße Oliver
12.08.11 @ 23:50
Berlins Profi CateringNektarinen und Käse...das muss ich ausprobieren. Und Rote Beete als Krönung. Das wird bestimmt ein Geschmackserlebnis.
21.10.11 @ 23:29
« Rösti mit SteinpilzenZucchinikuchen »
bloggerei.de