Kommentar von: tomateninsel [Besucher]
tomateninselIch wußte gar nicht, dass man Gänseblümchen essen kann. Oder sind sie hier nur Deko? Ansonsten muss ich mal probieren, wie sie schmecken :-)
25.05.12 @ 20:04
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Das sind in diesem Fall keine Gänseblümchen, sondern Margeriten. Beide kann man essen. Sollten natürlich von einer hundefreien Wiese stammen ;) Auf dem Teller soll generell nichts sein, was man nicht auch essen könnte. Nicht auszudenken, man würde eine hübsche Blüte drauflegen, die giftig oder ungeniessbar ist ...
25.05.12 @ 21:17
Kommentar von: D. Th. Hoffmann [Besucher] E-Mail
D. Th. HoffmannWir ziehen schon seit ein paar Jahren frischen Koriander auf dem Balkon: auch so ein unvergleichlicher Geschmack in einem frischen Sommersalat!
26.05.12 @ 06:43
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Hach, Koriander liebe ich auch. Da passen auch gut Dressings mit etwas Sojasauce zu.
26.05.12 @ 07:00
Kommentar von: little.empty.room [Besucher]
little.empty.roomIch habe mich dieses Jahr das erste mal gewagt ein paar Dinge auf meinem Balkon anzubauen, darunter auch Salat und frische Kräuter. Mir fehlte bis jetzt nur die Zubereitungsart, bzw. das Dressing. Danke, werde dieses Wochenende ernten.
26.05.12 @ 08:44
Kommentar von: Manuela [Besucher]
ManuelaLiebe Claudia,
vielen dank für das Rezept,
ich lese deinen Blog sehr gern.
Für das Sattgut habe ich eine gute Quelle für dich,ein sehr netter Versand für Biokräuter und es sind alle verwendeten Arten der Mischung aufgeführt.
http://www.pflanzenversand-gaissmayer.de/group_view,Saatgut+Kohlgewaechse,CD7CE44DCEBB4FA590477FCCB9947FD9,de.html
Ich hoffe das hilft dir weiter.
Manuela
26.05.12 @ 10:14
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Lieben Dank, Manuela!
Werde mich dort mal umschauen!
26.05.12 @ 11:35
Kommentar von: Julia [Besucher]
Juliaganz wunderbar geschrieben, einfach herrlich :) ich hab dieses jahr zum ersten mal ein paar pflücksalate auf der terrasse gepflanzt, und heute werden sie definitiv von deiner vinaigrette gekrönt!
viele grüße und ein schönes langes wochenende
julia
26.05.12 @ 13:19
Kommentar von: Sylvie [Besucher]
SylvieHallo,

Liebe Deine Seite.
Mizuna und Konsorten gibts bei uns bei Dehner und , wenn man glück hat bei OBI als Saatband.

Gruß Sylvia
26.05.12 @ 15:43
Kommentar von: SYLVIA [Besucher]
SYLVIA.... ach ja und sogar bei Amazon, unter " Salatmischung Asia Greens"

Wink wink !
26.05.12 @ 15:45
Kommentar von: Michael [Besucher]
MichaelHallo, die Salatsorten bekommt man oft in Bioläden.Den Ahornsirup im Dressing finde ich sehr spannend. Muss ich mal nach kochen. Vielen Dank
28.05.12 @ 22:32
« WildspargelSchweinenacken - ein Braten indirekt gegrillt »
bloggerei.de