Kommentar von: Bolliskitchen [Besucher]
Bolliskitchenwenn ich doch erst einen zum puhlen gefunden hätte.....
16.06.10 @ 07:08
daniela@lart-devivreDer Salat kling toll & gerade richtig leicht für den Sommer. Ich muss ehrlich sagen, dass ich bis jetzt Bohnen noch sehr, sehr selten verwendet habe. Aber jedesmal, wenn ich sie vorgesetzt bekomme, bin ich aufs Neue überrascht, wie toll sie schmecken können.
16.06.10 @ 09:39
Kommentar von: Mircow [Besucher]
MircowEigentlich bevorzuge ich lieber ein saftiges Stück Fleisch, aber der Salat hört sich lecker an und ist für die warmen Tage eine hervorragende Alternative.
17.06.10 @ 00:40
Kommentar von: Ute-S [Besucher]
Ute-SIch liebe Dicke Bohnen! Aber ich hatte befürchtet, ich hätte die Saison für dieses Jahr schon wieder verpasst. Nun werde ich am Wochenende auf dem Markt mal danach Ausschau halten.
17.06.10 @ 09:34
Kommentar von: Mestolo [Besucher]
MestoloWunderbar, genau mein Geschmack.
18.06.10 @ 09:39
Kommentar von: Magdalena [Besucher] E-Mail
MagdalenaMan kann die grünen Bohnen im Asialaden auch mal schon fertig gepult und tiefgefroren bekommen. Ich habe oft bei persischen Läden Glück.
Ansonsten ist das Selbstpulen ja auch sehr meditativ ;)
09.07.13 @ 11:02
« Salat mit geräuchertem Aal und Roter BeteGrapefruit-Trauben-Cocktail mit Liebstöckel »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs