Kategorie: Selbstgemachtes

Gänse-Rillettes

Gaenserilettes

Schon 2007 wollte ich nach Weihnachten Rillettes erstmals selbst machen - leider waren die Bestände bei den Händlern leergekauft oder nur zu den Vorweihnachtspreisen zu haben. Dieses Jahr hatte ich Glück und erwischte nach Weihnachten eine Gänsebrust zum reduzierten Preis. Das Rezept stammt aus einer älteren "Essen & Trinken" und wurde auch schon hier ausprobiert. Aber warum selbst machen, wenn gerade französische Produzenten Rillettes massenhaft in Gläsern anbieten?

Zum Rezept »

  • Sahne-Meerrettich

    Sahne-Meerrettich

    Sahne-Meerrettich gehörte für mich eigentlich immer zu den Dingen, die man im Glas kaufte. Beziehungsweise den Grundstoff, den geriebenen Meerrettich. Als ich kürzlich mal wieder einen Blick auf die Zutatenliste eines Sahnemeerrettichs aus industrieller Produktion warf, war klar, dass ich Sahne-Meerrettich lieber selbst machen möchte.

    Zum Rezept »

  • Rotkohl selbst machen

    Rotkohl

    Es hat Jahre gedauert, bis ich mich entschließen konnte, Rotkohl einmal selbst zu machen. Gleich vorweg: Es macht Arbeit. Doch wer die Mühe nicht scheut, wird mit einem Geschmack abseits der Glächenkost belohnt. Bei dem Rezept habe ich einerseits dieses Rezept berücksichtigt, andererseits habe ich das, was ich in den vergangenen Wochen gelesen habe, miteinfließen lassen.

    Zum Rezept »

  • Serviettenfalten - die Bestecktasche

    Servietten falten - die Bestecktasche

    Click here for this post in english!

    So kurz vor Weihnachten darf am 4. Advent noch einmal geübt werden: Serviettwen falten! Ich fand Serviettenfalten immer spießig. Bis mir auffiel, dass ich eigentlich immer nur die Nase gerümpft hatte, wenn die Servierten aus Papier waren - das sah einfach immer nur schäbig und wie gut gemeint aber schlecht umgesetzt aus. Mittlerweile gibt es zwar auch gute, große (40x40 cm) Papierservierten in festerer Qualität, doch wirklich edel sehen gefaltete Servierten nur aus gestärkter Baumwolle, Leinen oder Halbleinen aus. Hier eine Anleitung für eine einfache Tasche:

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • Müsliriegel selbst gemacht

    Müsliriegel

    Ab und an streue ich über einen Salat eine Mischung aus gerösteten Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen und Nüssen (gern auch Pinienkernen). Diese Mischungen gibt es fertig zu kaufen, aber die sind natürlich teurer als die Einzelzutaten. Also kaufe ich dann die Einzelzutaten und hökere dann mit den Resten ewig herum. Ab jetzt nicht mehr, denn ich habe eine äußerst schmackhafte Verwertung (neben der Herstellung von Knuspermüsli) für die Kerne und Nüsse gefunden: Knusprige Müsliriegel!

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de