Kategorie: Ans Eingemachte

Läuterzucker

Läuterzucker

Läuterzucker ist ein Zuckersirup, der mit Zucker und Wasser im Verhältnis 1:1 hergestellt wird. "Läuter" deshalb, weil Zucker früher noch verunreinigt war und durch aufkochen und anschließendes Filtern Verunreinungen beseitigt wurden, der Zucker wurde gereinigt. Heute kann man den Zuckersirup sogar fertig kaufen, manchmal wird er auch als Barsirup bezeichnet, weil er sich hervorragend eignet, um Mixgetränke zu süßen. Der Zucker muss in dieser Form nicht erst aufgelöst werden, nervig-langes Rühren entfällt. Das wissen Patissiers schon lange und so findet der Sirup überall Verwendung, wo Zuckerknirschen unerwünscht ist. Für Läuterzucker großartig Geld auszugeben ist nicht nötig, denn man kann ihn schnell und günstig selbst zubereiten.

Zum Rezept »

  • Rezept Zitronenpfeffer - Lemon Pepper

    Zitronenzesten für den Zitronenpfeffer

    Zitronenpfeffer interessierte mich schon lange. Als ich bei einem Kochkurs neulich Thunfisch mit Zitronenpfeffer probierte, war klar, dass bald auch bei mir Zitronenpfeffer stehen würde. Bei den im Handel angebotenen Mischungen wurde ich allerdings skeptisch. Da war neben Pfeffer und Zitrone noch etwas mehr drin. Zudem sah das alles nicht wirklich appetitlich aus, und mein Verstand sagte mir, dass Pfeffer frisch gemahlen nun einmal am besten ist. Warum sollte das bei Zitronenpfeffer anders sein? Also selber machen.

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • Eingelegter Ziegenkäse

    Eingelegter Ziegenkäse

    Gestern gab's zum Abendbrot lediglich eine Tüte Popcorn in Gegenwart von 007 (mit einem leckeren Daniel Craig) auf der Leinwand. Heute abend muss ich auf den Superagenten verzichten, dafür gibt es dann was wirklich Leckeres auf den Tisch: Eingelegten Ziegenkäse, den ich eben kurz in ein Ölbad mit Kräutern gegeben habe.

    Zum Rezept »

  • Pesto Rosso aus getrockneten Tomaten

    Pesto Rosso

    Nachdem ich vor ein paar Wochen Pesto genovese zubereitet hatte, bekam ich von Foolforfood-Leserin Gabriele netterweise ihr Rezept für Pesto Rosso. Die Umsetzung bei mir ließ etwas auf sich warten, doch heute abend musste es einfach sein. Ich leide zurzeit wahnsinnig unter zu häufigem Kantinenessen ...

    Zum Rezept »

  • Fliederbeeren entsaften

    Holler entsaften

    Das Wochenende wurde mir kulinarisch durch einen Sonnenstich vom Freitag verleidet. Einigermaßen noch geschwächt und mit heißem Kopf ging es dann aber doch in einen Knick vor den Toren der Stadt zum Fliederbeerenpflücken. Wohlwissend, dass der Name "Fliederbeeren" für die Holunderbeeren zwar botanisch falsch, aber norddeutsch korrekt ist ...

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de