Schlagworte: reis

Waldpilzrisotto

Maronen

Am Wochenende ging es sehr spontan doch noch in die Pilze. Ich hätte nicht gedacht, dass wir so viele Pilze finden würden.

Zum Rezept »

  • Milchreis mit Karamell

    Milchreis mit Karamell

    Milchreis ist für mich nicht nur im Winter Comfort-Food, das mit jedem Löffel die Seele streichelt. Besonders, wenn er mit leckerem Karamell verfeinert wird.

    Zum Rezept »

  • Orangen-Kokos-Risotto mit Nektarinen

    Orangen-Kokos-Risotto mit Netarinen

    Milchreis wird eigentlich immer gekocht. Manche kochen den Reis zunächst in etwas Wasser bevor sie die Milch hinzugeben, andere kochen ihn nur in Milch. Man kann Milchreis (oder in der noblen Variante Arborio-Reis) auch wie ein Risotto zubereiten. Sozusagen die Edel-Variante des Kinderklassikers.

    Zum Rezept »

  • Milchreis mal anders - Ricepudding

    Click here for this post in english!

    Milchreis in einem Backbuch? Ja! Ein Rezept für Arborio Rice Pudding (White or Black) hat Isabelle von Les gourmandises d?Isa aus dem Backbuch "Baking From My Home To Yours" für das Back-Event "Tuesdays with Dorie" ausgesucht. Das besondere an diesem Milchreis: Er wird mit edlem Risotto-Reis hergestellt. "White" sollte bei dem Rezept heißen, dass der Milchreis nur gesüßt wird - sonst nix weiter. Bei der "Black"-Version kommt noch ein wenig Schokolade unter den Milchreis, die in dem warmen Dessert schmilzt. Mir war nach einer exotischeren Variante und so habe ich den Milchreis zwar nach Rezept zubereitet, aber dann verfeinert.

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • Klebreis mit Mango und Kokossauce

    Klebreis mit Mango und Kokossauce

    Was uns der Milchreis, ist den Thailändern ihr Klebreis. "Sticky rice" wird gern mit Kokossauce und Mango serviert. Das lasse ich mir auch gefallen. Klebreis, so kann man immer wieder lesen, soll nicht gekocht, sondern in Dampfkörben lediglich gedämpft werden. Das hat bei mir mangels Bambusdampfkorb nicht so richtig funktioniert. Deshalb habe ich den bereits gekochten Klebreis in die Kokossauce gegeben und noch einmal kurz aufkochen lassen. Hat prima funktioniert.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de