Comment from: Rea [Visitor]
ReaKann man die Cashewnüsse durch Mandeln ersetzen?
2014-02-17 @ 08:34
Comment from: Sophia [Visitor]
SophiaHihi, die guten alten Energiebällchen, perfekt für lange Tage an der Uni! Und die Kombination aus Mango mit Limette, falls vorhanden, ist unschlagbar!
mich würde allerdings die Mandel Sache auch interessieren.
liebe Grüße
Sophia
2014-02-17 @ 11:56
Comment from: Claudia [Member] Email
Liebe Rea,
liebe Sophia,

ich denke, es sollte kein Problem sein, Mandeln zu verwenden. Ich würde dann allerdings blanchierte (=geschälte) Mandeln verwenden. Und einweichen muss man die auch - sonst schaft es der Mixer evtl. nicht.
Viel Vergnügen beim Ausprobieren!
2014-02-17 @ 21:33
Comment from: Jens [Visitor]
JensSind diese Energiebällchen denn relativ weich? Wegen des einweichens frage ich mich gerade, welche Konsistenz die haben. Vielleicht kannst Du mir da weiterhelfen.

Gruß,
Jens
2014-03-03 @ 11:18
Comment from: Ulrike [Visitor] Email
UlrikeWäre nicht der gute alte Fleischwolf eine Alternative? Ich hätte da doch schon Angst um meinen Pürierstab.
2014-04-11 @ 00:58
Comment from: Verena [Visitor]
VerenaMeint ihr das geht auch mit einer frischen Mango??
2014-08-04 @ 14:20
Comment from: Laila [Visitor]
LailaIch denke es geht eher nicht mit einer frischen, weil die Bällchen dann a) nicht so lange haltbar sein werden und b) die Konsistenz wohl nicht so schön pappig/fest wird.
2016-01-17 @ 09:40
« Offenes Sandwich mit Lachs und EiSpiegelei zum Valentinstag »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs