Kommentar von: Eva [Besucher]
EvaDie sieht so lecker aus, dass sie mit Sicherheit bald nachgekocht wird, zumal wir sehr gerne Suppe essen! Danke f?rs Rezept.
22.07.08 @ 07:28
Kommentar von: Bolli [Besucher]
BolliGeile Farbe!!!!!!!!!!!!

Und interessante Kombination, wirklich gelungen!!!
22.07.08 @ 08:45
Kommentar von: Balu [Besucher]
BaluChilif?den? Einfach selbst sehr d?nn geschnitten oder gibt's da einen Trick?
22.07.08 @ 16:41
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Eva: Ja, war von der Optik der Suppe auch sehr begeistert. Vom Geschmack nat?rlich auch.

@Bolli: Wenn es drau?en schon in Str?men regnet, m?chte ich zumindest Sommer in der Suppensch?ssel ;-)

@Balu: Das mache ich ausnahmsweise nicht selbst. Chilif?den gibt's fertig geschnitten und getrocknet zu kaufen.
22.07.08 @ 17:11
Kommentar von: airportibo [Besucher]
airportiboIch bin gerade zuf?llig auf Fool for Food gesto?en und muss einfach dieses Komplement los werden: Super Bilder! (und nat?rlich auch Rezepte) Da bekommt man allein vom ansehen Hunger.
Viele Gr??e
Airportibo
23.07.08 @ 19:05
Kommentar von: Cyroline [Besucher]
CyrolineJam, da bekommt man ja direkt Hunger wenn man sich deinen Blog ansieht. Werd die Tage auch mal etwas ausprobieren. Gleich erstmal ab nach Hause, Futtern. Toller Blog. Weiter so!
24.07.08 @ 16:39
Kommentar von: Peggy [Besucher]
PeggyGro?artig - vielen Dank. Ich liebe Karottensuppen und das ist eine tolle Abwechslung zur M?hren-Orangen-Variante!
28.07.08 @ 10:06
Kommentar von: matai [Besucher]
matai. . . sieht großartig aus, schmeckt auch sicher so . . . :-)
weiter so, matai
05.09.08 @ 11:14
Kommentar von: delli-26 [Besucher]
delli-26Supper Suppe, war zu Weihnachten ne tolle Vorsuppe. Ist auch sehr gut angekommen.
Wird demnächst wieder gekocht beim Kollegen-Essen.
07.01.09 @ 19:11
Kommentar von: maisie [Besucher]
maisieschon nachdem ich die suppe zum ersten mal nachgekocht habe, war ich begeistert. inzwischen habe ich sie schon oft gemacht - gehört zu meinen absoluten lieblingssuppen - danke für dieses tolle rezept!
lg maisie
10.07.09 @ 23:34
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@maisie: Das freut mich! Ich sollte die Suppe auch mal wieder machen.
10.07.09 @ 23:58
Kommentar von: Aleksandra [Besucher]
AleksandraHallo!
Für wieviele Personen ist denn das Rezept gedacht?

Liebe Grüße
Aleks
04.06.10 @ 19:14
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Das Rezept ist für 4-5 Personen gedacht. Man kann das manchmal auch direkt im Rezept erkennen: ein Suppenteller hat meist ca. 250 ml Suppe. Wird die Suppe nur als Vorspeise serviert, werden mehr Leute davon satt.
05.06.10 @ 10:15
Kommentar von: Bhuti [Besucher]
BhutiSchmeckt auch als Kürbis-Kokos-Mango-Suppe ausgezeichnet.
23.10.10 @ 17:44
Kommentar von: Muna [Besucher] E-Mail
MunaSuperlecker, danke fürs Rezept. Habe gerade eine dreifache Menge gekocht für eine Party morgen. Die Chilifäden habe ich nun nicht extra gekauft, und die Lauchringe und Koriander hab ich jetzt schon in die Suppe getan - bei den Mangos hab ich 3 herkömmliche essreife Mangos gewählt die super vom Geschmack waren.
Die SUppe insgesamt ist ein Traum. Bin schon gespannt auf das Feedback der Gäste morgen.
02.12.11 @ 20:36
« Crema di Balsamico - die Wunderwaffe?Schuldts Kaffeegarten in Blankenese »
bloggerei.de