Kirsten, My Kitchen in the RockiesDie Combo Rhabarber und Baiser muss einfach ein Hit sein. Fruechte mit Baiser und Sahne, you can't go wrong. My rhubarb is almost ready to be cut. Thanks for the recipe.
2010-04-19 @ 00:38
Comment from: laila [Visitor]
lailaSieht lecker aus. Habe letzte Woche auch Baisers gemacht. Hatte noch Eiweiß von Creme Brulé übrig. Eigentlich wollte ich damit einen "Himbeertraum" (Baiser, Sahne, Baiser) machen. Da ich aber Rhabarber liebe, werde ich das hier mal ausprobieren.
P.S. hast Du meine Frage zum Apple pie schon gesehen?
2010-04-19 @ 09:47
Comment from: Claudia [Member] Email
Ja, Kirsten, die Kombo ist großartig!

Ja, laila, habe Deine Frage beantwortet. Ich habe leider nicht immer die Zeit alle Fragen und vor allem nicht zeitnah zu beantworten ;)
2010-04-19 @ 21:54
Comment from: susue [Visitor]
susueEs ist ein richtig leckeres Dessert. Hatte kein Rosenwasser, darum habe ich Oragenblütewasser genommen, auch gut.Nur mit meinen Baisers war ich nicht so zufrieden, habe sie zum ersten mal vorbereitet und sie sind etwas trocken geworden. Wie müssen die Baisers innen sein? etwas cremig? Wie kandiert man Rosenblätter. Hoffe, ich frage nicht zu viel.
2011-05-20 @ 18:34
« Ballymaloe Cookery School in IrlandBaisers »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs