Kommentar von: Schokozwerg [Besucher] E-Mail
SchokozwergDa habe ich doch die perfekte Verwendungsmöglichkeit für die Reststangen, bevor ich am Wochenende frischen Rhabarbernachschub kaufe. Und Clafoutis will ich ohnehin schon länger wieder einmal machen. Vielen Dank!
13.06.13 @ 09:26
Eva (Deichrunner's Küche)Danke - ich freue mich über jedes Rhabarber-Rezept!
13.06.13 @ 09:46
Kommentar von: moni [Besucher]
moniSieht super lecker aus :-). Ich liebe Rhabarber und probiere auch immer gerne neue Rezepte hiermit aus. Wird die Tage auf jeden fall gebacken.
27.06.13 @ 12:05
Kommentar von: wiebke [Besucher]
wiebkeHabe das Rezept gestern ausprobiert (hatte noch Rhabarber eingefroren) und ich muss sagen, es schmeckt wirklich so lecker wie ich es auf den Bildern aussieht. :-) Einfach traumhaft. Vielen Dank für das tolle Rezept !!!
19.08.13 @ 06:12
« Warmer Spargelsalat mit Erdbeeren, Rucola und BurrataSpargel-Pfannkuchen »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs