Comment from: Konrad [Visitor]
KonradEin wirklich großartiges Dessert! Hab es neulich als Abschluss eines Menüs gemacht, mit einer Zitronensoße und Himbeer-Coulis, was auch ein absoluter Hingucker war.

Da ich nicht so viele Gläser wie Gäste hatte, habe ich die Mousse in ein tiefes Blech gegeben und dann mit Ringen ausgestochen. Gereicht hat es für alle und die Reste vom Ausstechen gab es dann am nächsten Tag.

P.S.: Glückwunsch zu diesem großartigen Blog!

2011-07-15 @ 08:12
Comment from: Jens [Visitor]
JensSchöne Idee, jetzt weiß ich auch was ich mit den letzten Erdbeeren aus meinem Garten machen soll ;) Vielen Dank!
2011-07-15 @ 12:07
Comment from: Chris [Visitor]
ChrisDas klingt sehr lecker und wird am Wochenende verschlungen.

Grüsse aus dem Harz,
2011-07-15 @ 13:04
Comment from: Isabell [Visitor] Email
IsabellDazu kann man ja wohl nur noch "WOW" sagen und versuchen es so schnell wie möglich nachzukochen
2011-07-17 @ 21:55
Comment from: Chaosqueen [Visitor]
ChaosqueenAn diesem Dessert werde ich mich am Wochenende versuchen, ich mag Buttermilch sehr gerne. Vielleicht werde ich es auch mit Agar-Agar statt Gelatine versuchen.

Erdbeeren gibt es auch noch, alternativ kann ich mir auch Himbeeren oder Heidelbeeren wunderbar dazu vorstellen.
2011-07-28 @ 07:56
Comment from: Catering berlin [Visitor]
Catering berlinBei diesem Bild läuft einem ja bereits das Wasser im Mund zusammen, doch in der Realität sieht es noch tausendmal besser aus! Ein Genuss für alle Sinne ;)
2012-03-20 @ 12:10
« Spaghetti mit Tomaten, Knoblauch und BasilikumLachs in Ingwer- und Zitronengras-Brühe »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs