Kommentar von: Sivie [Besucher]
SivieEin interessanter Bericht. Das hat bestimmt Spa? gemacht.
19.03.08 @ 22:07
Kommentar von: rosa [Besucher]
rosaYep, britischer K?se ist k?stlich und vollkommen untersch?tzt! Mein Liebling: Red Leicester, den wunderbarer- und unerkl?rlicherweise mein M?nchner Bioladen k?rzlich in sein Angebot aufgenommen hat.
20.03.08 @ 13:25
Kommentar von: Jojo [Besucher]
Jojo("Everybody knows the moon is made of cheese" - Na, wer hat's gesagt?)

Das war der gleiche Knetknopf, der auch ?beraus erstaunt war, da? seine angebetete Wollfachverk?uferin keinen K?se mag: "not even Wensleydale?"
;-) ;-)
20.03.08 @ 14:12
Kommentar von: Claudia [Besucher]
Claudia@Sivie: Ja, in fremden Superm?rkten st?bern ist gro?artig.

@rosa: Red Leicester kenne ich nicht. Hier wollen ja immer alle franz?sischen K?se. Schade eigentlich.

@Jojo: "Brings me out in a rash" hat die gute Wendoline darauf geantwortet. Wor?ber Knetkopf Wallace aber auch nur einen Moment traurig war und gleich folgerte, dass dann ja mehr f?r ihn ?brig bliebe :-))
20.03.08 @ 14:23
Kommentar von: Katia [Besucher]
KatiaClaudia, alle die Produkte, die Du photographiert hast, gibt's in meinem Supermarkt zu kaufen.........

Komm ' doch einfach bei n?chsten Mal nach Paris!!!
Hast Du schon einen Termin beim Zahnarzt ausgemacht, nach der T?te Karamellbonbon dringend n?tig....Die reinsten Plombenzieher!
20.03.08 @ 14:25
Kommentar von: kaltmamsell [Besucher]
kaltmamsellJETZT bin ich wirklich neidisch. Mein Favorit ist Waitrose, was daran liegen mag, dass er in Brighton der gr??te Supermarkt ist. Noch sieben Wochen, bis ich dort urlaubsweise wieder einfallen kann. (Die Kekse! Die Zuckerarten! Die 12 verschiedenen Champignon-Sorten! Die Cordials! Die Vegetable Crisps aus allen m?glichen R?bensorten!)
20.03.08 @ 17:24
Kommentar von: Berit [Besucher]
BeritI love 'em. Ich war ein Semester lang in Edinburgh und der ASDA dort war ein Traum. Ganz toll fand ich auch, dass die convenience Produkte um einiges gs?nder waren als die hiesigen. Low salt, low fat, organic etc, da braucht man fast kein schlechtes Gewissen mehr zu haben, wenn man die richtigen kauft. Und Scones....hmmmmm Mein Liebling war immer noch Cranberry-Stiltion...To die for.
20.03.08 @ 20:50
Kommentar von: Barbara [Besucher]
BarbaraSch?n zu sehen, dass ich nicht die Einzige bin, die im Ausland Superm?rkte unsicher macht und kr?ftig einkauft...

Die Papiermuffinf?rmchen sind ja wirklich spottbillig!
21.03.08 @ 18:19
Kommentar von: Froe [Besucher]
FroeMan kann einiges an Aachen bem?ngeln, aber die Supermarktsituation ist hier am Dreil?ndereck wirklich 1a. Ich bin ebenfalls eine gro?e Supermarkt-Touristin und bin immer traurig, wenn ich nicht so viel mitnehmen kann wegen Gewicht, Zerbrechlichkeit oder (nachlassender) Frische.
Ein sehr sch?ne Bericht mit ebensolchen Photos! Ich freu mich auf deine n?chste Reise ;-)
21.03.08 @ 20:59
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Katia: In Paris war ich auch lange nicht mehr. Die Supermarkt-Situation m?sste ich direkt mal wieder inspizieren ;-) ?brigens: Wenn man die Karamellbonbons im Mund erst ein wenig warm und damit weich werden l?sst, stellen sie nur eine kleine Gefahr f?r verplompte Beisserchen dar ;-))

@kaltmamsell: Na, da werde ich Sie aber beneiden, wenn es nach Brighton geht. Dort sollte eigentlich ein Tagesausflug hin gehen. Ging nicht wegen Grippe-Fieber.

@Berit: Ja, die Convenience-Produkte sahen teilweise um einiges besser aus. Gegraust hat's mir allerdings wirklich vor den Fertiggerichten. Delia Smith hat sich ?brigens sehr viel Schelte eingefangen, als sie mal empfahl, tiefgefrorenes Kartoffelp?ree zu verwenden. Da gingen ihre Kollegen auf die Barrikaden.

Barbara: Nein, allein bist Du sicher nicht. Zumindest wird es wohl kaum einen Foodblogger geben, der nicht gern in fremden Superm?rkten wildert ;-)

@Froe: Tr?umst Du auch von einem zus?tzlichen Koffer mit 20 kg Extra-GEwicht ohne Zuzahlung im Flieger? ;-)
21.03.08 @ 22:19
Kommentar von: fressack [Besucher]
fressackUnd keine Branston Pickles mitgebracht? Schande ?ber Dich...
22.03.08 @ 23:24
Kommentar von: Kochbanause [Besucher]
KochbanauseOh wie bekannt kommt mir das vor. Wir lieben es auch im Ausland die Superm?rkte unsicher zu machen - vermutlich wirklich eine Bloggerkrankheit ;o). Zuhause ist das kochen mit den mitgebrachten Zutaten immer nochmal ein klein wenig Urlaub.
01.04.08 @ 21:36
Kommentar von: Bea [Besucher]
BeaEnglische Superm?rkte: mein Traum! Vor allem Tesco und Sainsbury's. Und Wenslydale ist mein Lieblingsk?se, seit ungef?hr 30 Jahren. Letzten September war ich dort, wo er herkommt, herrlich ist es in den Yorkshire Dales!
04.04.08 @ 09:44
Kommentar von: Sabrina [Besucher]
SabrinaAlso mir w?re jetzt spontan Marks & Spencer eingefallen, die gabs zumindest vor rund 10 Jahren auch in der City. Die Preise waren damals schon ziemlich horrende (zumindest f?r Sch?ler), aber es gab ?u?erst schmackhaften Salat :)
Hab vorgestern grade einen Bericht ?ber Stilton gesehen. War mir vorher gar nicht bewu?t, da? er nur in 6 K?sereien weltweit hergestellt wird/ werden darf.
07.04.08 @ 13:40
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Bea: Habe Bilder von dort gesehen - es muss wirklich sehr sch?n dort sein.

@Sabrina: Dass Stilton nur in sechs K?sereien hergestellt werden darf, ?berrascht mich auch.
07.04.08 @ 23:52
Kommentar von: Rehmert, Anna [Besucher]
Rehmert, AnnaHallo,

ich suche gr?nen chinesischen losen gunpowder Tee von Lipton.

Bitte helfen Sie mir bei der Suche.

Vielen Dank

Anna Rehmert
24.04.08 @ 16:52
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Hallo Anna, das ist wohl nicht so ganz einfach. Am einfachsten ist es sicher, wenn Sie bei Lipton direkt nachfragen. Auf den Seiten des Tee-Anbieters finden Sie sicherlich eine Kontaktm?glichkeit.
24.04.08 @ 19:25
Kommentar von: Thomas [Besucher]
ThomasHi,

www.wensleydale.co.uk -> enter shop (...unten:"Click here for our web shop")

...ist zwar horrend teuer, aber der K?se ist wirklich der Hammer!

Alternativ doch vor Ort kaufen und mit einer Mini-K?hltasche (kann man in der Creamery in Hawes k?uflich erwerben)selbst transportieren.

Wichtig: K?hlkette! Direkt in den K?hlschrank von da ins Gep?ck; die K?hltasche ins "normale" Gep?ck (Gep?ckraum ist beim Flug nicht geheizt und sch?n k?hl).

Bei den Verpackten Sorten recht unkritisch, bei den Frischen sollte man ihn dann z?gig verzehren...

Meine pers?nlichen Favoriten: Wensleydale "Cheddar with caramelized onions" und "Wensleydale with Stem Ginger"

Gruss,

Thomas

03.08.08 @ 12:34
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Thomas: Vielen Dank f?r den Tipp. Ja, die K?hlkette wird f?r die meisten nicht einfach sein, da muss man wohl oder ?bel vor Ort etwas kaufen. Die meisten B&B haben ja keinen K?hlschrank f?r G?ste ...
Cheddar with caramelized onions h?rt sich unglaublich lecker an!
06.08.08 @ 06:12
Kommentar von: Diane Buckstegge [Besucher]
Diane Bucksteggewar selber im Sommer in London und konnte an keinem Supermarkt und Markt vorbeigehen :) Ich war auch ein wenig über die Vielzahl der Fertigprodukte und der fertig geschnittenen und verpackten Gemüsesorten geschockt, aber naja, wenn so mehr Leute Gemüse essen...
Schön finde ich, dass es überall auch frisches Brot etc. gab, muss aber wohl auch sein, denn eine Bäckerei hab ich nicht gesehen...
10.12.08 @ 08:26
Kommentar von: robert berridge [Besucher] E-Mail
robert berridgeMolasses habe Ich im Laden. Lahnstr.85
030 56977808
24.09.09 @ 18:29
« Pochierte EierBorough Market »
bloggerei.de