Kommentar von: Suse [Besucher]
SuseOh Klasse! Ich bin totale Bertinet-Fan, habe beide Bücher und schon sehr viele Sachen daraus gebacken.
Um den Besuch in seinem Laden beneide ich dich sehr. Bei mir wäre es vermutlich nicht bei "nur" einem Bäckerleinen geblieben.
23.04.10 @ 08:46
Kommentar von: creezy [Besucher]
creezyAu weia, das darf man glaube ich gar nicht ins Web schreiben, dass der extra Geld nimmt für Brot zur Vorspeise, die nun allzu offensichtlich danach verlangt, sonst macht das hier in den Restaurants noch Schule. ;-(
23.04.10 @ 09:35
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Suse: Ich bin froh, dass der Laden nicht offiziell geöffnet hatte - sonst hätte ich länger gestöbert.

@creezy: Die sollen sich mal schwer hüten in hiesigen Restaurants ... Finde das ist ein absoluter Wohlfühl-Killer. Muss ja nicht gleich ein großer Brotkorb sein, aber ein, zwei Scheibchen sollten es schon sein.
23.04.10 @ 14:15
Kommentar von: Kaffeebohne [Besucher]
KaffeebohneWir waren in Ashford/Kent mal beim Inder. Erst dachten wir, die Preise sind ja gar nicht so teuer. Leider war der Reis, wie bei uns üblich, nicht im Preis enthalten und hat je nach Ausführung 2 bis 3 GBP pP extra gekostet.
25.04.10 @ 12:07
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Kaffeebohne: Ja, das gibt es in GB häufig. Gestern war ich in Irland essen, dort wiederum waren Butter, Brot und ein Dip gratis.
25.04.10 @ 12:12
« Ballymaloe Cookery School: Woche 1, Tag 3 bis 5Ballymaloe Cookery School: Woche 1, Tag 1 & 2 »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs