Kommentar von: Birgit [Besucher]
BirgitEs scheint, dass ein eigener Brotbackofen nicht nur im deutschsprachigen Raum bei Hobbybrotbäckern gefragt ist. Eine tolle Geschichte. Ich hole mein Mehl in einer kleinen Mühle und höre dort immer wieder, wie gefragt, so ein eigener Ofen im Garten ist.
13.10.10 @ 09:23
Kommentar von: daniela [Besucher]
danielaToll, dass hier solche Kurse angeboten werden. Hier könnte man lange danach suchen... Hört sich super spannend an und das Wetter lässt mich bei deinen Berichten regelmäßig fast neidisch werden. :)
13.10.10 @ 11:13
Kommentar von: ManuRitter [Besucher]
ManuRitterUnd ich dachte, dass so ein Brotbackofen-Bau viel komplizierter ist.

Vielen Dank für die Idee..werd ich mal meinem Mann vorschlagen müssen. ;-)
13.10.10 @ 12:51
Kommentar von: Katharina [Besucher]
KatharinaWow, Claudia. Die Adresse "River Cottage" ist ja ein Hit. Wo lernt man schon solche Einmaligkeiten.
13.10.10 @ 20:37
Kommentar von: Joachim Ott [Besucher] E-Mail
Joachim OttSchöne Artikelserie, ich möchte wirklich keinen Teil verpassen! Auch die Fotos machen Laune und das tolle Wetter (ich war erst im Sommer in dieser Gegend und würde sofort wieder hin...)
13.10.10 @ 21:03
Kommentar von: wic [Besucher]
wicIch liebe die Serie und alles was zu River Cottage gehört und bin undenlich neidisch auf deine Erlebnisse.
Dieses Jahr möchte ich in unserem Garten einen solchen Ofen bauen ( immer wieder schaue ich mir die Zwei entscheidenden Folgen der Serie an).
Ach wie gerne wäre ich in der Lage selbst mal an solch einem Kurs teilzunehmen.
21.03.11 @ 21:24
« Dinkelrisotto mit PfifferlingenRiver Cottage - Tag 4 »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs