My Kitchen in the RockiesCongratulations! What a wonderful experience.
05.10.10 @ 04:26
Kommentar von: Birgit [Besucher]
BirgitSuper! Das River Cottage Everyday ist eines meiner Lieblings-Alltags-Kochbücher. Da schau ich gerne und oft rein! Bin schon gespannt auf die weiteren Berichte...
05.10.10 @ 07:56
Kommentar von: daniela [Besucher]
danielaWow! Was für ein tolles Erlebnis. Freu mich ebenfalls schon auf weitere Berichte.
05.10.10 @ 09:07
Kommentar von: ManuRitter [Besucher]
ManuRitterWie immer ein toller, informativer Bericht.
05.10.10 @ 10:53
Kommentar von: Brigitte [Besucher]
BrigitteToll!!! geniesse jeden Tag,herzliche Grüsse aus Ballymaloe/Shanagarry
Brigitte
05.10.10 @ 22:11
Kommentar von: Ute-S [Besucher]
Ute-SOh, welch ein tolles Praktikum!
Kannst Du bitte das Rezept für Mincemeat posten? Ich liebe Mincemeat Pies, seit ich als Teenie in England war (und das ist schon ziemlich lange her), bekomme das aber hier so schwer und wusste überhaupt nicht, dass man das selber machen kann.
06.10.10 @ 02:51
Schnick Schnack SchnuckOh, wie spannend! Eine eventuelle Pilzexkursion würde ich mir da auch nicht entgehen lassen wollen.
06.10.10 @ 07:36
Kommentar von: allesistgut [Besucher]
allesistgutWow, das sind ja tolle Neuigkeiten. Wünsche Dir weiterhin viel Spaß und freue mich auf weitere Berichte. Scotch eggs, was es alles gibt?! ;) Hört sich aber äußerst lecker an.
06.10.10 @ 10:49
Kommentar von: multikulinaria [Besucher]
multikulinariaWow, Du hast es drauf! Danke, dass Du uns jeweils mit auf die Reise zu diversen Kochkurs- bzw. Praktika in aller Welt nimmst. Hoffe die Chili-Schote brennt nicht mehr nach...

Mince meat hat mich etwas verwirrt. Mir war so, als ob dieser Begriff im Englischen ein Synonym für Hackfleisch im allgemeinen sei. Zumindest in Neuseeland gab es immer minced meat, wenn es Gehacktes gab. Bitte um Aufklärung ;-)
07.10.10 @ 10:26
Kommentar von: Karsten [Besucher]
KarstenMir sagte River Cottage nicht, aber nach etwas Lektüre über das Konzept, finde ich es spannend. Wünsche eine gute Zeit.
07.10.10 @ 15:52
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@My Kitchen in the Rockies: Yes, it is! :)

@Birgit: Das Everyday-Buch ist sehr gut. Mein absoluter Liebling ist aber das Meat-Book - auch wenn man daraus nicht unbedingt so viel kochen kann. Ist mehr "Wissenslektüre".

@Daniela: Bin auch ziemlich stolz darauf :)

@ManuRitter: Danke!

@Brigitte: Ich verfolge Deine Berichte aus Ballymaloe auch sehr gespannt!

@Ute-S: Ja, das habe ich noch vor. Ich habe heute im Supermarkt sogar "Suet", also Kalbsnierenfett gekauft - bin mir allerdings nicht sicher, ob Pam Corbin das auch verwendet.

@SchnickSchnackSchnuck: Ja, auf die Pilzexkursion möchte ich unbedingt.

@allesistgut: Ich fand die Scotch Eggs auch sehr interessant.

@multikulinaria: Ja, das mit mincemeat und minced meat ist etwas verwirrend. Ich dachte auch, die Briten würden zu Weihnachten kleine Hackfleischpastetchen servieren ... ;) Mincemeat ist eine Mischung aus Trockenfrüchten, Brandy, Gewürzen und häufig Kalbsnierenfett. Früher war wohl auch immer etwas Fleisch mit drin.

@Karsten: Ja, ich muss damit leben, dass all die tollen Dinge, die ich unternehme, kaum jemandem etwas sagen in Deutschland. Das war mit der Ballymaloe Cookery School auch schon so. Da schreibt sogar die New York Times fast 'ne ganze Seite über die Cookery School und in Deutschland kennt das keine Sau. Briten, denen ich davon erzähle sind jedenfalls immer ganz aus dem Häuschen, wenn sie von meinen Trips erfahren. ;)
07.10.10 @ 20:27
« River Cottage - Tag 2 & 3Tagliatelle mit Waldpilzen in Rahm »
bloggerei.de