Kommentar von: Boris Weller [Besucher]
Boris WellerSeite sehr geschmackvoll eingerichtet. Macht Lust zum nachmachen.
25.06.07 @ 14:43
Kommentar von: Vanessa [Besucher]
VanessaKann man diese Bl?tter auch irgendwie "einmachen"? W?re auch ein Kochgeschenk...
06.08.08 @ 20:33
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Vanessa: Also ich w?rde die nicht einmachen wollen. Die halten gek?hlt ein paar Tage. Allerdings gibt es ja auch so schreckliche Fertig-Dosen mit gef?llten Weinbl?ttern. Man kann das Kochgeschenk ja auch so mitbringen: H?bsch im Weck- oder B?gelglas und dann gemeinsam verzehren ;-)
06.08.08 @ 20:46
« Sauerteigtest mit MühlenbrotWeizenvollkornbrot mit Möhren und Mandeln »
bloggerei.de