Schlagworte: howto

Butterstempel - Butter schön in Form

Butterstempel

Click here for this post in english!

Während meiner vielen Urlaube als Kind und Teenager in Österreich habe ich schöne Einblicke ins Landleben gewonnen. Dazu gehörte nicht nur das Ausmisten von Kuh- und Schweinestall, sondern auch das Buttern. Das alte Butterfass hatte es mir immer angetan, und irgendwann durfte ich auch einmal buttern. Und das war gar nicht so schwer. Zumindest das später Formen der Butter habe ich jetzt wieder aufleben lassen.

Zum Rezept »

Seiten: 1· 2

  • Schokoladen-Cupcakes

    Schoko-Cupcakes


    Click here for this post in english!

    Das erste Rezept aus Elionor Klivans "Cupcakes" war ein Wagnis, hatte ich doch an verschiedener Stelle gelesen, dass eines der Basisrezepte, die chocolate sour cream cupcakes, wohl nicht so ganz idiotensicher ist. Als einigermaßen geübte Bäckerin schien mir das Risiko allerdings begrenzt. Und was ist schon dabei, wenn mal was nicht 100%ig ist?

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • Dekoration für den Geburtstagskuchen

    Geburtstagskuchen

    Nein, nicht mein Geburtstag. Zum Ehrentag wünschte man sich von mir einen Zitronenkuchen. "So schön, wie Du ihn im Blog verziert hast." Eine meiner leichtesten Übungen. Ich hatte aber Lust noch ein wenig zu experimentieren und dem Ereignis angemessen etwas Extravaganteres zu kreiern. Geadelt wurde mein liebgewonnener Schokoladen-Orangenkuchen.

    Zum Rezept »

  • Kaffee selbst rösten

    Kaffeebohnen im Vergleich

    Kaffee ist noch vor Bier das beliebteste Getränk der Deutschen. Davon profitiert in erster Linie der Staat: Mit 2,19 Euro Kaffeesteuer pro Kilo Röstkaffee ist das nicht gerade wenig. Hinzu kommt die Mehrwertsteuer. Die Kaffeesteuer lässt sich allerdings im privaten Rahmen umgehen: Nur bereits gerösteter Kaffee unterliegt dem Kaffeesteuergesetz. Allerdings war der finanzielle Aspekt für meine Eigenröstung nebensächlich. Ich muss eben immer alles selbst ausprobieren. Kaffeerösten ist gar nicht so schwer. Aufpassen muss man aber dennoch.

    Die 250 g Packung mit äthiopischem Sidamo-Rohkaffee aus der Kaffeerösterei Burg in Hamburg Eppendorf steht schon eine ganze Weile bei mir, heute habe ich mir endlich Zeit dafür genommen. Ehrlich gesagt, hatte ich etwas Angst, den guten Kaffee zu versauen.

    Zum Rezept »

  • Pici - Nudeln selbst gemacht

    Pici - selbstgemachte Nudeln

    Herr lamiacucina schwärmte von dem Rezept für Pici so sehr, dass ich die auch unbedingt einmal ausprobieren wollte. Ravioli mit sehr dünn gewalztem Nudelteig habe ich bereits öfter gemacht, aber diese dicken Spaghetti (ähnlich Maccheroni, nur nicht hohl) kannte ich noch nicht. Also habe ich heute einmal die Nonna gespielt und mir vorgestellt, wie meine imaginären Enkel einmal von Nonnas Pici schwärmen würden ...

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de