Kommentar von: zorra [Besucher]
zorraIch habe dieses Jahr auch schon einige Tomaten, aus dem eigenen Garten nat?rlich ;-), eingemacht. Ein Glas hat leider Schimmel angesetzt. Habe wohl zuwenig sauber gearbeitet. Ich f?lle die gekochten Tomaten oder Tomatensauce in ausgekochte Gl?ser und fertig. Normalerweise funktioniert das wunderbar.
03.09.07 @ 10:50
Kommentar von: lamiacucina [Besucher]
lamiacucinaDu Gl?ckliche kannst dem Winter gelassen entgegensehen. Letztes Jahr hatte ich auch Weckgl?ser im Angebot gekauft, hohe Topff?rmige mit schmalem Gummiring und Glasdeckel. Nach dem Sterilisieren war alles gleich wieder undicht. Da ist uns der Mut gleich wieder vergangen. Aber jetzt wo ich Deine Tomaten sehe..
03.09.07 @ 13:43
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@zorra: Gekochte Sauce einwecken, daran habe ich mich noch nicht getraut.

@lamiacucina: Ja, der Winter kann kommen. Und dann hole ich meine Tomatengl?ser hervor und hole Sommersonne auf den Tisch.
Immer diese Gummiringe. Auch keine Friedensware mehr ...
03.09.07 @ 21:24
Kommentar von: Bolli [Besucher]
BolliIch finde das klasse! Ausserdem habe ich gemerkt, dass bei Euch in D. die Tomaten gar nicht so toll schmecken wie hier in F., und, da kann man sie nur einmachen.
Und, egal was ist, schmeckt immer besser als gekauft, selbst im Bioladen.....


04.09.07 @ 07:39
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Katja: Och, in Deutschland gibt es schon gute Tomaten. Aber ich gebe zu, dass die nicht immer gut zu bekommen sind. Selbst im Sommer wird h?ufig Ware aus den Niederlanden oder Spanien angeboten ...
04.09.07 @ 09:15
Kommentar von: Bolli [Besucher]
BolliWas f?r ein Alptraum.....Ich meine die aus NL und SP!
05.09.07 @ 07:39
Kommentar von: Joachim Ott [Besucher]
Joachim OttEtwas mehr Aufwand aber ein unvergleich besseres Ergebnis: Aus den jetzt reifen und billigen "Kochtomaten" selbst Ketchup machen. Muss man ziemlich lang k?cheln lassen, die Menge ist vergleichsweise gering, weil stark eingekocht. Aber das Aroma ist super und wer die richtige W?rze (und / oder Sch?rfe mit Chili) trifft, der vergisst alle Vorurteile ?ber Ketchup.

Wichtig: Nicht die Hollandtomaten aus dem Supermarkt verwenden, sondern billige, sehr reife Kochtomaten vom G?rtner, auch wenn die optisch nicht mehr so doll sind.
07.09.07 @ 19:33
Kommentar von: winnie [Besucher]
winnieWie lange h?lt sich selbstgemachtes
Ketchup?
14.02.08 @ 20:48
Kommentar von: Petra [Besucher]
Petraich hatte dieses jahr so viele tomaten im garten, dass ich einkochen mu?te euer rezept hat mir geholfen ich habe aber an die tomaten noch frischen basilikum vom balkon mit dran gemacht...lecker
06.08.08 @ 09:39
Kommentar von: Elisabeth [Besucher]
ElisabethIch verwende zum Einmachen gew?hnliche Schraubgl?ser, die ich das ganze Jahr ?ber gesammelt habe. Wichtig ist vor allem, dass die Deckel absolut unversehrt sind. Das ist billig und funktioniert wunderbar. Hatte bisher noch nie Probleme mit Schimmel oder undichten Gl?sern. Und ihr habt recht: selbstgemachte Tomatensauce (speziell von verschiedenen Sorten)schmeckt einfach unvergleichlich....
10.08.08 @ 15:37
Kommentar von: Daniel [Besucher]
DanielHallo....

tolle sache das mit dem einmachen von Tomaten..... wie sieht es aus bei Dampfgaren die Gläser andersrum reinzustellen ...und nach dem Garvorgang..
hat man 2 Funktionen die erste man sieht sofort ob die Gläser dicht sind... und
die zweite funktion...durch das richtige hinstellen wird durch das absenken des Tomatenfleisch der Unterdruck erhöht!
29.01.09 @ 12:59
Kommentar von: anna-rosa-hensen [Besucher]
anna-rosa-hensenHallo, habe aus Samen die Pflanzen gezogen, erfolgreiche Ernte selbst im Bekanntenkreis sind diese sehr beliebt. Allerdings dennoch zuviele und ich habe schon 15 Gläser eingekocht. Einfach die enthäuteten Tomaten kochen mit Gewürzen verfeinern (nach belieben ). Dann gebe ich die kochende Masse in die sehr sauberen gesammelten Gläser und nach dem verschliese stelle ich diese ca. 3 Minuten auf den Kopf. Hatte noch nie Probleme damit und der Winter ist lang.
23.08.09 @ 14:35
Kommentar von: Helga [Besucher]
HelgaHallo,da bin ich ja auf der richtigen Seite gelandet. Meine Godi kocht schon zig Jahre Tomatenketchup. Nachdem wir ein Gewächshaus haben und die Tomaten endlich in die Gänge kommen, koche ich auch Tomaten ein.Einfach lecker.Dieses Jahr haben wir die schwarze Krim Tomate.
Nenne das Produkt scherzhaft Tomaten im Glas.:-)
22.08.11 @ 19:35
« Olio SantoHokkaido Milk Loaf - Milchbrot »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs