Kommentar von: creezy [Besucher]
creezyJa! So mu? ein Salat aussehen!
28.06.06 @ 10:57
Kommentar von: Friedel [Besucher]
FriedelDas sieht fast zu sch?n zum Essen aus. Ein echtes Kunstwerk.Wie lange brauchst Du, um das so zu dekorieren? Waren die Bl?ten tats?chlich alle in der Packung und dann noch in diesem photogenen Zustand? Das w?re f?r ein Fertigprodukt echt bemerkenswert.
28.06.06 @ 15:32
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@creezy: Danke, finde ich nat?rlich auch ;-)

@Friedel: Das Dekorieren/Anrichten hat nicht wesentlich l?nger gedauert als ein normaler Ruccola-Salat. Klar, die Nektarinenspalten haben in der Zubereitung etwas l?nger gedauert, als wenn ich nur Salat auf den Teller gegeben h?tte.
Alle Bl?ten waren in der Kr?utersalatpackung, sogar noch eine mehr, die sich gut gek?hlt auch bis heute gehalten hat. Von den Kr?utern waren heute einige Bl?tter Matsch - trotz K?hlung. Ich war insgesamt angenehm ?berrascht, denn viele Salate sehen bei der Witterung schon j?mmerlich aus. H?tte der Salat im Laden nicht so klasse ausgesehen - er w?re nicht bei mir zu Hause gelandet.
28.06.06 @ 21:51
Kommentar von: creezy [Besucher]
creezyUnd wo bekommt man solche Salate eigentlich?
29.06.06 @ 11:42
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Ich habe die Kr?uter in der Metro gekauft. Bl?ten bietet aber auch http://www.essbare-landschaften.de/ an.

Kapuzinerkressebl?ten lieferte mir im letzten Jahr ein K?bel auf dem Balkon. Die Kresse ist ganz einfach zu ziehen, und auch die Bl?tter schmecken sehr lecker. G?nsebl?mchen, die man auch essen kann, gibts gratis auf der Wiese. Allerdings sollte man dann sicher sein, dass keine Pestizide oder Herbizide verwendet wurden, und auch nicht zu viele Hunde sich auf der Wiese ausgetobt haben...
29.06.06 @ 11:56
Kommentar von: Michel [Besucher]
MichelNicht schlecht, aber die Nektarinen habe ich weggelassen.
?brigens: Manche Menschen denken bei "Fr?hlingsgru?" an Heinrivch Heine, und nicht an Fleurop.
03.08.07 @ 14:25
Kommentar von: Matthias [Besucher]
MatthiasDas sieht toll aus. Wir sind in der Metro auch schon ein paar mal an diesen Blumen vorbei gegangen, haben uns aber nie getraut mal eine Packung Blumen-Salat zu probieren.. Aber das hier sieht ja wirklich toll aus, werde beim n?chsten Mal wohl doch in Ess-Blumen investieren..
19.11.07 @ 14:14
« Kartoffelpuffer mit LachsAuberginenpaste mit Tahin - Baba Ganoush »
bloggerei.de