Kommentar von: stephani [Besucher]
stephani"manger", nicht "porter". ;)
ich nehme statt mayo übrigens immer fleischsalat. :9
14.01.10 @ 08:40
Kommentar von: George [Besucher]
GeorgeSandwiches mach ich regelmäßig, das ist die amerikanische Hälfte in mir. Vor allem im Sommer, dann auch mal nur mit Gurke oder so.
(neulich wurde ich mal angemotzt wegen der abgeschnittenen Kruste, Verschwendung und so... aber die Kruste MUSS ab, sonst ist es kein richtiges stilvolles Sandwich. Wenn ich mal genug Leute zusammenbekommen würde um aus den Rändern Knödel zu machen, ich würds ja tun!)
14.01.10 @ 08:54
Schnick Schnack SchnuckSavouries, lecker!
14.01.10 @ 08:59
Kommentar von: Alissa [Besucher]
AlissaSuper - ich liebe Eggsandwiches
14.01.10 @ 09:00
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@stephanie: Du hast natürlich Recht, die Kette heißt "Prêt à manger". Sofort korrigiert.

@George: Ja, den Rand - von "Kruste" würde bei diesem Sandwichbrot nicht reden - kann man abschneiden und verknödeln. Muss man aber nicht. Halber Glaubenskrieg ;)

@SchnickSchnackSchnuck: Yes, absolutely!

@Alissa: Ich auch!
14.01.10 @ 09:12
Kommentar von: edekaner [Besucher]
edekanerSieht sehr lecker aus, ich mag es aber auf einem frischen, krossen Brötchen noch lieber. Weg und mache Frühstück......
14.01.10 @ 09:18
Kommentar von: ERICH [Besucher]
ERICHJa, früher (!) da ass ich auch noch solche Brötchen, und sie waren ungeheuer lecker, gerade diese hier mit Mayo und Eiern, oder die mit Thon. Seit für mich jedoch weiches weisses Brot "politically incorrect" ist, esse ich solche Dinger nur noch in Airport Lounges oder bei Parties. :-(
14.01.10 @ 18:25
Kommentar von: lr [Besucher]
lrMmmh, das sieht richtig lecker aus!
14.01.10 @ 20:04
Kommentar von: Mircow [Besucher]
MircowKeine schlechte Idee..Der nächste Mitternachtssnack lässt bestimmt nicht lange auf sich warten.
14.01.10 @ 21:23
Kommentar von: Phillipa [Besucher]
PhillipaDas sieht ja echt lecker aus! Nun habe ich schon Hunger,werde mal gleich ausprobieren. Danke für den Frühstück-Tipp...:)
15.01.10 @ 08:25
Kommentar von: Mestolo [Besucher]
MestoloDie Teile liebe ich so!! Die könnte ich jetzt sofort essen...
15.01.10 @ 16:39
Kommentar von: Michelle [Besucher]
MichelleLiebe Claudia,

das sieht wie immer lecker aus.
Haben Sie gesehen/gewusst, dass in der Zeitschrift Laviva Werbung für Ihren Blog gemacht wurde?

Gruß,
Michelle
16.01.10 @ 14:53
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@edekaner: Klar, schmeckt auch auf krossen Brötchen, Baguette oder auch Vollkornbrot.

@ERICH: Dann feier doch einmal ein Airport-Lounge-Frühstück mit politically incorrect Weißbrot ;)) Schmeckt auch auf Vollkornbrot. Ganz sicher.

@lr: Schmeckt auch richtig lecker!

@Mircow: Dem Ei ist's egal, wann es verspeist wird. ;)

@Philippa: Gern geschehen!

@Mestolo: Die Mayonnaise für morgen früh habe ich heute abend schon mal vorbereitet ... Habe zurzeit eine Eier-Mayo-Kresse-Phase ;)

@Michelle: Vielen Dank für die Info - und den netten Mail-Kontakt. :)
16.01.10 @ 21:49
Kommentar von: Winni [Besucher]
WinniAuch wenn ich jetzt ein Banause bin: ungetoastetes Toast geht gar nicht!
Ich duck mich schon mal, der Prügel wegen.
Gruß,
Winni.
21.01.10 @ 13:30
Kommentar von: hasenkind [Besucher]
hasenkindSehr großer Suchtfaktor: Innerhalb kürzester Zeit viele Sandwiches gemacht und gegessen. Bitte so weitermachen, bin Sandwich-Fan
26.01.10 @ 20:20
Kommentar von: Regine [Besucher]
RegineDamit es beim Eier zerkleinern nicht so schmierig-bröselig wird, nehme ich den Eierschneider und schneide einmal in Scheiben, dann um 90 Grad weitergedreht nochmal. Das ergibt längliche Rechtecke, die beim Durchrühren mit der Majo genau richtig werden.
20.11.10 @ 22:24
Kommentar von: Küchen München [Besucher]
Küchen MünchenAlso ich würde sagen Regine kennt sich da voll aus. Steht auch bei Jamie so im Kochbuch :-)
21.06.11 @ 18:00
« Geröstete Süßkartoffel-Stifte aka PommesMilchreis mit Karamell »
bloggerei.de