Kategorie: Tipps & Tricks

Gänsefleisch und Bratkartoffeln

Gaenserillettes mit Bratkartoffeln

Normalerweise würde ich Gänserillettes oder überhaupt Schmalziges mit Baguette, Bauern- oder Schwarzbrot essen. Mit einem Gläschen Rillettes habe ich aber etwas anderes gemacht: eine warme Mahlzeit! Zum leicht knusprig gebratenen Gänsefleisch gab es würfelige Bratkartoffeln.

Zum Rezept »

  • Rosenkohl-Maroni-Gemüse

    Rosenkohl-Maroni-Gemüse

    Einer meiner Lieblingsköche ist Vincent Klink. Der kann die Dinge beim Namen nennen und schwingt die Schreibfeder als "Häuptling Eigener Herd" genauso virtuos wie den Kochlöffel. Er selbst möchte auch gern richtig was auf dem Teller haben, statt auf Riesentellern nach dem kulinarischen Vergnügen zu suchen. In seinem Buch "Meine Küche" gibt es dementsprechend viel Bodenständiges. Wobei hier der Eindruck entstehen könnte, es handele sich um unspektakuläre Gerichte. Weit gefehlt. Klinks Küche ist modern und raffiniert. Eine Beilage avancierte gestern bei mir zum Hauptgericht: Rosenkohl-Kastanien- (äh Maroni-) Gemüse.

    Zum Rezept »

  • Sahne-Meerrettich

    Sahne-Meerrettich

    Sahne-Meerrettich gehörte für mich eigentlich immer zu den Dingen, die man im Glas kaufte. Beziehungsweise den Grundstoff, den geriebenen Meerrettich. Als ich kürzlich mal wieder einen Blick auf die Zutatenliste eines Sahnemeerrettichs aus industrieller Produktion warf, war klar, dass ich Sahne-Meerrettich lieber selbst machen möchte.

    Zum Rezept »

  • Festliche Tischdekoration: Servietten falten - die Rose

    Servietten falten - die Rose

    Click here for this post in english!

    Nachdem ich schon gezeigt hatte, wie man aus einer Serviette eine schöne Bestecktasche faltet, löse ich jetzt mein Versprechen ein und zeige Servietten falten für Fortgeschrittene: die Rose. Nein, eigentlich ist das Falten dieser hübschen Tisch-Dekoration gar nicht schwer. Ich habe lediglich den Fehler gemacht und mit einer kleinen Papierserviette geübt. Und die ist dafür denkbar ungeeignet, weil sie so gar nicht so bleiben mag, wie man sie faltet. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl und einer Stoffserviette geht das nämlich ziemlich einfach.

    Full story »

    Pages: 1· 2

  • Serviettenfalten - die Bestecktasche

    Servietten falten - die Bestecktasche

    Click here for this post in english!

    So kurz vor Weihnachten darf am 4. Advent noch einmal geübt werden: Serviettwen falten! Ich fand Serviettenfalten immer spießig. Bis mir auffiel, dass ich eigentlich immer nur die Nase gerümpft hatte, wenn die Servierten aus Papier waren - das sah einfach immer nur schäbig und wie gut gemeint aber schlecht umgesetzt aus. Mittlerweile gibt es zwar auch gute, große (40x40 cm) Papierservierten in festerer Qualität, doch wirklich edel sehen gefaltete Servierten nur aus gestärkter Baumwolle, Leinen oder Halbleinen aus. Hier eine Anleitung für eine einfache Tasche:

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • bloggerei.de