Kategorie: Fleisch

Rezept: Lasagne

Lasagne

Bei meiner ersten Lasagne in den 80er-Jahren mussten die Lasagne-Blätter noch vorgekocht werden. Keine schöne Aufgabe. Mittlerweile gibt es ordentliche Fertig-Platten, die man einfach so in die Auflaufform schichten kann ohne, dass man hinterher eine sehr knusprige Lasagne erhält. Lasagne ist - wenn man ohnehin schon eine Bolognese-Sauce im Kühlschrank oder Tiefkühler hat - schnell gemacht. So schnell, dass ich spontan sogar eine 1-Personen-Variante gemacht habe.

Zum Rezept »

  • Spaghetti bolognese

    Spaghetti bolognese

    Die 08/15-Nudelsauce steht bei jedem mittelmäßigen Italiener auf der Karte. Ob das Sugo bolgognese hausgemacht ist, darf häufig bezweifelt werden. In deutschen Imbissen ist ohnehin keine italienische Nonna am Werk, die die Sauce mit Liebe köcheln lassen würde. In den deutschen Haushalten wird, wenn man sich die Menge an Gläsern und Tüten anschaut, beim Kochen von "Sugo alla bolognese" wohl hauptsächlich auf Fertiges gesetzt. Dabei ist ein selbstgemachtes Sugo di carne wirklich köstlich. Besonders in der "de luxe"-Variante mit Lammhack.

    Der Unterschied zu dem Bolognese-Rezept, das ich zu den Pici hatte, ist in erster Linie Lammhack. Das habe ich frisch gekauft und konnte dem Metzger dabei zuschauen, wie er das Fleisch von den Knochen schnitt, dass kurz darauf im Fleischwolf durchgedreht wurde. Das schafft Vertrauen, zumal wirklich keine fiesen Tierreste in das Hack wanderten.

    Zum Rezept »

  • WHB: Spaghetti with sugo bolognese

    Sugo alla bolognese

    As a host of Weekend Herb Blogging it would be impolite not to serve anything to my guests this weeks. As far as I can see, there's a great number of very nice entries for this week's WHB. Many people around so I chose a lamb bolognese sugo with spaghetti.

    Full story »

  • Pig Candy - Schweinelollies

    Pig Candy - Schweinelollies

    Click here for this post in english!

    Als ich die Sticky Pig Candy Stripes bei deliciousdays sah, war ich von der "Salonfähigkeit" begeistert, diese kleinen Schweinereien einmal als Partysnack zu reichen. Mein erster Versuch war recht klebrig. Ich war zwar überzeugt, dass die Schweinelollies sicher reißenden Absatz finden würden, aber unproblematisches Fingerfood waren sie leider nicht. Mein zweiter Versuch war vielversprechender: auf mittellange Holzspieße aufgezogen, werden die knusprig-süß-würzigen Baconscheiben zum Partyspaß, der keine klebrigen Finger hinterlässt.

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • Grützwurst mit herbstlichen Früchten

    Grützwurst mit herbstlichen Früchten

    Es gibt Kochbücher, die einen ganz besonderen Reiz ausüben. Schon beim In-die-Hand-Nehmen fällt "Schwein & Sohn" angenehm handschmeichlerisch durch die gepolsterten rosa Buchdeckel auf. Ich habe das Kochbuch schon eine ganze Weile und habe es immer wieder zur Hand genommen. Viele deftige Rezepte, die ihrer Erprobung harren, weil sie mitunter viel zu deftig scheinen. Den ganzen Sommer habe ich das Kochbuch immer wieder in Augenschein genommen und auf den Herbst gewartet. Nachdem heute morgen die ersten dicken Schneeflocken vor meinem Küchenfenster tanzten, gab es heute abend etwas Fruchtig-Deftiges: Grützwurst mit herbstlichen Früchten.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de