Schlagworte: pesto

Polenta Taragna mit Pfifferlingen

Rezept mit Bild für Polenta Taragna mit Pfifferlingen

Vergangene Woche habe ich in einem Engadiner Restaurant (Usteria Crusch Alba in Guarda) ein Rinderragout mit Polenta gegessen. Das inspirierte mich, wieder einmal Polenta zu machen. Polenta ist in Norddeutschland immer noch weitgehend unbekannt - wenn man einmal von einigen wenigen Restaurants absieht. Ich mag aber diese leicht grob-breiige Konsistenz.

Zum Rezept »

  • Bärlauch-Pesto

    Bärlauch-Pesto

    Heute beim Mittagstisch außer Haus gab es ein Kartoffelpüree mit Bärlauch (sehr lecker übrigens!). Meine Begleitung erzählte, dass ein Kollege kürzlich in einem Restaurant ein Gericht mit Bärlauch (also explizit Bärlauch-Irgendwas) bestellt hatte. Er hat sich dann drüber aufgeregt, dass "die da so viel Knoblauch reingeknallt haben." Das Grinsen konnte ich mir nicht verkneifen. Man sollte schon wissen, worauf man sich beim Bärlauch einlässt. Das kann nämlich ganz schnell zu intensiv werden und einem die Freude an diesem ersten Grün des Jahres verderben. Bei meinem Bärlauch-Pesto war ich deshalb ganz vorsichtig.

    Zum Rezept »

  • Pesto genovese - Basilikumpesto

    Spaghetti mit Pesto genovese

    Spaghetti mit Basilikum-Pesto (Pesto genovese) gehört für mich zu den schnellen Gerichten, die man auch machen kann, wenn die Zeit knapp ist. Einfach Nudeln kochen, notfalls die super-dünnen Spaghetti: Capellini brauchen nur 3 Minuten! Dazu einfach ein wenig Pesto, Parmesan und optional noch Pinienkerne. Fertig. Am besten schmeckt mir Pesto allerdings ganz frisch. Das dauert aber auch keine Ewigkeit.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de