Kommentar von: lamiacucina [Besucher]
lamiacucinaAuf dem Lande lebts sichs sehr gut (und lustvoll), wie Dein sch?ner Apfelkuchen beweist. Mit Amaretti kann man offensichtlich auch Apfelkuchen veredeln.
23.10.07 @ 09:34
Kommentar von: Katia [Besucher]
KatiaLecker! Gute Idee mit den Amaretti.
23.10.07 @ 09:56
Kommentar von: Barbara [Besucher]
BarbaraDas bekommt schon fast etwas vorweihnachtliches mit den Amaretti, dem Zimt und den Waln?ssen. Lecker und auch optisch toll gelungen! :-)
23.10.07 @ 22:32
Kommentar von: Ute [Besucher]
UteSch?n zu lesen, dass nicht nur bei mir am Wochenende Apfelkuchen-Backen angesagt war ;-) Bei mir war es allerdings der Ingwer-Apfelkuchen aus der vorletzten essen & trinken. Ebenfalls empfehlenswert!
23.10.07 @ 22:44
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@lamiacucina: Wenn ich schon in der Stadt lebe, mag ich wenigstens ein St?ck "Landleben" in Form von Apfelkuchen haben ;-)

@Katia: Ich muss gestethen, dass ich Amaretti kaum "so" esse, sondern immer irgendetwas mit ihnen verfeinere.

@Barbara: Genau, Weihnachten ist ja auch bald wieder ... Aber Amaretti sind bei mir nicht zwingend Weihnachtsgeb?ck.

@Ute: Hast Du den Kuchen aus der e&t genauso gemacht, wie im Rezept oder hast Du variiert?
23.10.07 @ 22:56
Kommentar von: Seral [Besucher]
SeralVielen dank f?rs Rezept
Werde ihn unbedingt ausprobieren
24.10.07 @ 15:50
Kommentar von: Katia [Besucher]
KatiaClaudia, geht mir genauso, ich mag die nicht pur........Statt Mandelcr?me werd ich die jetzt mal auf dem Tarte-Boden zerkr?mmeln...
24.10.07 @ 18:40
Kommentar von: Ute [Besucher]
UteIch habe den Karamell-Guss beim e&t-Apfelkuchen weglassen m?ssen, es war schon zu sp?t geworden. Den will ich beim n?chsten Mal aber unbedingt probieren. Die Apfelscheiben waren mir schon etwas weich und musig geraten - unbedingt aufpassen und vielleicht besser im Sieb als im Topf abk?hlen lassen. Schmeckte aber trotzdem und war sehr saftig!
25.10.07 @ 22:42
Kommentar von: Steffi [Besucher]
SteffiHallo, ich habe den Kuchen am Wochenende gebacken. Er war fantastisch. Sogar meine Schwiegermama war begeistert.... Danke!
06.11.07 @ 16:40
Kommentar von: Babsi [Besucher]
BabsiHallo!!
Auch ich habe dein Apfelkuchenrezept ausprobiert! Und es ist gelungen. Ich habe aber statt der ?pfel - Birnen genommen. Die total super mit den Amaretti harmoniert haben.
Thanks Babsi
12.11.07 @ 11:54
Kommentar von: Christian [Besucher]
ChristianVielen Dank f?r das leckere Rezept. Wurde heute gebacken und allseits f?r sehr gut befunden!
18.11.07 @ 21:31
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Steffi, Babsi & Christian: Gro?artig! Wusste doch, das dieser Kuchen viele Freunde finden wird!
18.11.07 @ 23:41
Kommentar von: Sarah [Besucher]
SarahWunderbar! Seit langem st?bere ich immer wieder in diesem Blog und erwische mich tagt?glich dabei, wie ich hier nach neuen Eintr?gen Ausschau halte. Heute habe ich mich endlich gewagt, einmal etwas nachzumachen. In diesem Fall nachzubacken, was ich sonst eigentlich - im Gegensatz zum Kochen - sehr ungern tue. Aber der Apfelkuchen ist ein Gedicht und die Amarettini geben den speziellen Kick.
Toll :)
08.03.08 @ 17:16
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Sarah: Und wieder jemand von dem Rezept ?berzeugt ;-)
Freut mich, dass Dir der Kuchen gefallen hat!
08.03.08 @ 22:53
Kommentar von: Moni [Besucher]
MoniDa ich aus Claudia's Sammlung bereits 5 Kuchen nachgebacken habe, und alle super gelungen sind, habe ich nun Nummer 6 ausprobiert. Dieser Apfelkuchen ist nicht kalt geworden! :-) Mit Vanilleso?e war er echt der Hammer! Aber mein pers?nlicher Favorit ist immer noch die karamelisierte Walnu?-Tarte. Hmm ...
23.03.08 @ 17:22
Kommentar von: Hanna [Besucher]
HannaDanke, super Rezept. Kleiner zus?tzlicher Vorschlag: die grob gehackten Waln?sse mit einem L?ffel Zucker in der Pfanne kurz caramellisieren lassen.
22.05.08 @ 09:57
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
@Moni: Ja, die Walnuss-Tarte ist gro?artig. Sollte ich mal wieder machen.

@Hanna: Karamellisierte Waln?sse sind wirklich verboten lecker ...
23.05.08 @ 08:21
Kommentar von: ena [Besucher]
enaHab den Kuchen heute gebacken, hätte mich am liebsten reingesetzt! Auch wenn ich keine Amarettinis hatte, und sie durch Zwieback + Amaretto ersetzt habe ;-) Das ist auf jeden Fall ein neuer "Nach-dem-Herbstspaziergang-aufwärm-Lieblingskuchen". Danke fürs Rezept :-)
03.10.09 @ 20:52
Kommentar von: Nala [Besucher]
NalaJetzt habe ich Hunger auf Apfelkuchen bekommen. Lecker schmecker!
28.06.13 @ 11:42
« Mini-PavlovaFarfalle mit Gorgonzolasauce »
bloggerei.de