Kategorien: Vegetarisches, Vegan

Radicchio mit Rosinen zu schwarzer Pasta

Radicchio mit Knoblauch, Chili und Rosinen

In den Kommentaren zu "Tagliatelle mit Radicchio" schrieb eine Leserin, dass sie Radicchio mit Knoblauch, Schalotten und Chili in etwas Olivenöl zusammenfallen lässt. Kleiner Schluck Wei?wein zum Ablöschen, zusätzlich ein paar Rosinen und Sahne nach Belieben, das ganze abgerundet mit Petersilie. Letztere hatte ich nicht im Haus, aber das Rezept wollte ich schon länger ausprobieren.

Zum Rezept »

  • Rezept Apfelkuchen

    Apfelkuchen

    Apfelkuchen hatte ich mir für's Wochenende vorgenommen. Leider wurde es schon fast Sonntagabend, bis der Kuchen aus dem Ofen kam, dafür gab's zum Abendbrot nur einen kleinen Salat. Für das Apfelkuchen-Rezept habe ich mich von der Zeitschrift "Landlust" inspirieren lassen. Dieses Heft kannte ich bislang nicht bzw. hatte noch kein Exemplar in der Hand.

    Besonders an dem Rezept: Auf den Mürbeteigboden kommen zerbröselte Amarettini. Das gibt einen zusätzlichen Knuspereffekt, außerdem weicht der Boden nicht so schnell durch.

    Zum Rezept »

  • Farfalle mit Gorgonzolasauce

    Gorgonzolasauce

    Gorgonzola-Sauce war so ziemlich eine der ersten Nudelsaucen, die ich selbst ausprobiert habe. Damals, 10. Klasse, Projektwoche. Thema meiner Projektgruppe: "Vollwerternährung". Die Grogonzolasauce gab's zu gekochten Weizenkörnern. Dieses Gericht sorgte damals dafür, dass ich allen furchterregenden Geschichten über Körnerfressern trotzte und weiter experimentierte. Für die Sauce wurden gewürfelte Zwiebeln in Öl angedünstet, mit Brühe abgelöscht und mit Sahne aufgegossen. Der Gorgonzola schmolz in dieser Mischung. So habe ich jahrelang (ich köännte fast "jahrzehntelang" sagen) meine Käsesauce zubereitet. Gestern zum ersten Mal nicht.

    Zum Rezept »

  • Rosenkohlsuppe

    Rezept mit Bild für Rosenkohlsuppe

    Die Rosenkohlsuppe hat das Rennen gemacht. Ich hatte bei der Vorstellung des Buches "Herbstgenüsse" gefragt, welches der Rezepte, die mir besonders gut gefielen, kochen sollte. Am Ende stand fest: Die Rosenkohlsuppe mit Steinpilzen. Ganz an das Rezept habe ich dann aber doch nicht gehalten.

    Zum Rezept »

  • Oliven-Focaccia

    Focaccia

    Ein Standard-Rezept für Focaccia habe ich vor einer ganzen Weile beschrieben. Durch das Buch "Local Breads" von Daniel Leader, bekam ich wieder einmal Appetit auf eine Focaccia. Da der Sonntag schon fortgeschritten war, eignete sich das übliche Rezept mit einer Fermentationszeit von ca. 8 Stunden nicht. Also probierte ich das Rezept aus dem Buch.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de