Kategorie: Alltagsküche

Rezept Selleriepüree

Selleriepüree

Ich hatte hier von der Hühnersuppe mit Grießklößchen noch ein großes Stück Sellerie liegen. Beim Durchblättern der aktuellen Brigitte stieß ich auf das Selleriepüree-Rezept von Lea Linster. Da auch sonst nix Großartiges benötigt wurde, habe ich es ausprobiert. Anstelle der Sahne habe ich Creme double verwendet. Außerdem habe ich noch eine kleine Kartoffel dazugegeben. Die Blätter habe ich zum Schluss lediglich als Deko verwendet, die Cuisinière aus Luxemburg hat die Blätter frittiert. Das war mir zu viel Aufwand.

Zum Rezept »

  • Grießklößchen

    Grießklößchensuppe

    In der letzten Zeit habe ich einen kulinarischen Hang zu Bodenständigem zur feinen deutschen Küche. Gestern lachten mich noch zwei große Gläser Hühnerfond im Kühlschrank an. Hühnersuppe mit Klößchen. Häufig nehme ich als Klößchen dänische Mehl-Boller aus der Tiefkühlabteilung. Die sind Daumennagel groß und schmecken sehr lecker. Hatte ich gestern nicht. Also: Grießklößchen.

    Zum Rezept »

  • Kartoffelgratin und Bratkartoffeln

    Kartoffelgratin

    Nach der Schlemmerorgie im Restaurant Haerlin (Raffles Vier Jahreszeiten) ging es in meiner Küche ein wenig spartanischer bodenständiger zu.

    Zum Rezept »

  • Caesar's Salad

    Caesar's Salad

    Wenn ich einen Salat besonders gern esse, ist es der amerikanische Klassiker Caesar's Salad! Ich mache ihn schon lange immer nach dem gleichen Rezept - und manchmal kommt noch die eine oder andere Zutat extra hinzu.

    Zum Rezept »

  • Französische Baguette

    Baguette

    Brotbacken kann süchtig machen. Besonders, wenn es sich um leckere französische Baguette handelt, die heute morgen den Ofen mit knusprig goldbrauner Kruste den Ofen verließen. Denen war kein langes Leben beschert...

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de