Schlagworte: pasta

Tagliatelle mit Radicchio

Tagliatelle mit RadicchioEin Kollege schwärmte vor einiger Zeit von Radicchio. Ich weiß zwar, dass man mit Radicchio viel anstellen kann, doch in meiner Vorstellung existierte dieser rotkohlrote "Salatkopf" nur als bunte Beimischung in fertig geschnippelten Salatmischungen. Das hat sich jetzt geändert.

Wie ich bei Wikipedia erfahre, ist Radicchio eine Art Chicoree, "die man als Blattsalat verwendet". Hier also auch das Vorurteil ...
Bei mir sollte es Radicchio zu Nudeln geben. Ich fand ein Rezept in "Verrückt nach Pasta".

Zum Rezept »

  • Pasta mit Meeresfrüchten nach Jamie Oliver

    Pasta mit Meeresfrüchten

    Als ich neulich mal Jamie Olivers "Genial Kochen" in die Hand nahm - das passiert leider nicht so häufig - fand ich seine Honeymoon-Spaghetti sehr verlockend. Allerdings musste ich für das Rezept einiges abändern, so dass es dabei ein lediglich Jamie-Oliver-inspiriertes Rezept wurde.

    Zum Rezept »

  • Tagliatelle mit Lachs und Forellenkaviar

    Tagliatelle mit Lachs und Forellenkaviar

    Neulich schwelgten ein Kollege und ich in Erinnerungen an simple, aber äußerst leckere Rezepte. Einfach nur Pasta, Crème fraîche und Forellenkaviar war sein Tipp. Da bekam ich spontan Appetit drauf. Ich kaufte ein. Leider dauert es bei mir manchmal etwas mit der Umsetzung. Doch heute war wieder so ein Tag, an dem ich erst weit nach 20:00 Uhr zum Kochen kam, aber furchtbaren Appetit auf etwas wirklich Leckeres hatte.

    Zum Rezept »

  • Tagliatelle mit Nordseekrabben

    Tagliatelle mit Nordseekrabben und Tomaten
    Bedingt durch den äußerst fiesen Umstand, dass wir in dieser Vorweihnachtszeit des 4. Advents beraubt wurden, findet die der Jahreszeit gemäße Völlerei in kürzester Zeit statt. Ich habe in den letzten drei Wochen 3,5 Mal (das Brot mit Gänserilettes zähle ich nur als halbe Mahlzeit) Gans gegessen und auch sonst keiner kalorigen Versuchung widerstanden. Heute war Zeit für etwas Leichteres, da ich zwischendurch immer noch ein paar Plätzchen kosten musste (mehr dazu morgen ...): Tagliatelle mit Nordseekrabben, frischen Cocktailtomaten und Frühlingszwiebeln.

    Zum Rezept »

  • Bandnudeln mit Mangold und Reggiano-Käse

    Bandnudeln mit Mangold

    Kürzlich habe ich ja schon einmal Mangold verwendet. Der Kollege, der mir davon vorgeschwärmt hatte, kam jetzt mit einem weiteren Rezept: Nudeln mit Mangold. Es hörte sich sehr lecker und einfach an, also wurde nachgekocht.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de