Schlagworte: kartoffeln

Kartoffelernte - Kartoffeln selbst ausbuddeln

Kartoffeln ernten auf Gut Wulksfelde

Zu Beginn des Herbstes gehört das Kartoffelnausbuddeln zu den schönsten Outdoor-Aktivitäten. Allerdings nur bei schönem Wetter, wenn die Erde warm ist und es eine wahre Freude ist, in der Erde zu wühlen. Ich war schon am vergangenen Samstag auf Gut Wulksfelde zum Kartoffelausbuddeln - morgen, am 26. September 2009 ist Kartoffeltag auf Wulksfelde und wer mag, kann auch dann wieder selbst zur Schaufel greifen.

Zum Rezept »

  • Feldsalat mit Kartoffeldressing

    Feldsalat mit Kartoffeldressing und Speck

    Feldsalat mit Kartoffeldressing und Speck - ein klassisches Rezept. Die Idee dazu kam mir, als ich mal wieder in dem "Coffee-Table-Book" "Deutsche Küche" aus der Teubner-Editon blätterte. Dieses Buch ist in der Tat viel zu schwer, um es in die Hand zu nehmen, und auch zu groß und wuchtig, um es auf die Küchenarbeitsplatte zu legen. Das führt dazu, dass ich es äußerst selten durchblättere, obwohl tolle Anregungen und Rezepte drin sind. Spontan fiel mir dann auch Foodfreaks Blogevent "Dein Kochbuch - das unbekannte Wesen ein". Ich hatte tatsächlich noch nichts aus dem dicken Kochbuch gekocht. Der Feldsalat im Kühlschrank sollte das ändern.

    Zum Rezept »

  • Kartoffeln

    Die Kartoffel (lat. Solanum tuberosum) gehört zu den Nachtschattengewächsen, den Solanaceaen. Damit befindet sie sich in direkter botanisch-systematischer Nachbarschaft zu den Nutzpflanzen Tomate, Paprika und auch Tabak. Bei den Zierpflanzen sind Engelstrompeten, Petunien und die Lampionblume.

    Zum Rezept »

  • Kartoffelpuffer mal anders

    Kartoffelpuffer

    Click here for this post in english!

    Bis das erste Grün aus deutschen Landen den Weg auf unsere Teller findet, wird es wohl noch ein paar Tage dauern. Solange halte ich mich noch an Wurzelgemüse und Kartoffeln. Einem älteren Martha-Stewart-Podcast verdanke ich die Anregung zu diesen Kartoffelpuffern, die durch Wurzeln und Pastinaken nicht nur eine buntere Farbe bekommen, sondern auch geschmacklich frischer daherkommen.

    Zum Rezept »

    Seiten: 1· 2

  • Kartoffelsuppe

    Kartoffelsuppe

    Und noch einmal geht es deftig zu: Heute gibt es ein Rezept für Kartoffelsuppe. Ich bekam neulich in der U-Bahn ein paar Fetzen eines Gespräch mit. Zwei ältere Damen unterhielten sich. Da schwärmte eine: Herrlich, Kartoffelsuppe. Bei mir gehört unbedingt Leberwurst da rein. Mehr hörte ich für den Moment nicht, sondern verzog innerlich nur leicht angewidert die Mundwinkel. Leberwurst in einer Suppe? Als ich jetzt bei dem derzeitigen Schmuddelwetter eine Kartoffelsuppe machen wollte, kam mir das wieder in den Sinn. Ein wenig im Netz gestöbert und tatsächlich fanden sich sogar recht viele Rezepte für Kartoffelsuppen mit Leberwurst.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de