Kommentar von: Klaus [Besucher]
KlausDas Photo ist herrlich schr?g - gef?llt mir!
25.04.07 @ 12:38
Kommentar von: Claudia [Mitglied] E-Mail
Danke f?r das Kompliment - hatte erst ein anderes Bild und habe es gegen dieses schr?ge ausgetauscht.
28.04.07 @ 13:12
Kommentar von: SarahMorena [Besucher]
SarahMorenaHallöchen,
ich hab heute Dein Rezept als ganz einfaches Grundrezept verwendet. Also ohne die Garnelen und etwas mehr Bärlauch, da gerade vorhanden. Mega lecker!

Viele Grüße,
Sarah =)
29.04.15 @ 21:16
Kommentar von: Moni [Besucher]
MoniHabe heute mit wenig Aufwind die Bärlauchsuppe gekocht. Habe aber erst in der Butter (Butterschmalz) eine Zwiebel an geschwitzt und danach das Mehl zugegeben. Nach Zugabe der Sahne habe ich erst einmal alles mit den Mixstab aufgeschlagen, damit man die Zwiebelwürfen nicht mehr spürt. Serviert habe ich die Suppe mit ein wenig Kürbiskernöl. Mein Mann war, obwohl erst skeptisch, voll begeistert von der Suppe.
03.05.15 @ 14:14
« Überbackene PaprikaRezept Marmorkuchen »
kostenloser Counter Food & Drink blogs Ranking-Hits TopBlogs.de bloggerei.de blogoscoop Food & Drink Blogs Food & drink blogs