Kategorie: Klassiker

Hot Dog selber machen

Hot Dog mit Sauerkraut

Ich weiß nicht, was mich bei dieser schwülen Hitze geritten hat, aber ich hatte plötzlich Appetit auf einen richtig schönen Hot Dog. Und damit das auch so richtig arbeitsintensiv wird, habe ich natürlich die Zwiebelringe und Brötchen selbst hergestellt.

Zum Rezept »

  • Wiener Schnitzel

    Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat

    Es soll das Lieblingsgericht von Johann Lafer sein (update 2010: Johann Lafer hat's während eines Kochkurses bestätigt - Schnitzel ist das Lieblingsgericht!), Sarah Wiener kredenzte es bei Kerner und ein Koch erzählte mir mal, dass viele seiner Kollegen privat total 'drauf abfahren: Wiener Schnitzel.

    Zum Rezept »

  • Soufflé Hilda oder einfaches Eis

    Ich mag Rezepte von Lea Linster immer sehr und bin noch nie enttäuscht worden, die Rezepte funktionieren. Irgendwie haben diese Rezepte häufig einen Touch von Exklusivität, denn anderswo sind sie nicht zu finden. So gibt es im Internet kaum Rezepte für "Fond de Jacqueline" oder gar Informationen. Auch beim "Souffle Hilda", das in Brigitte Nr. 10/2006 zu finden war, ist die Brigitte-Online-Version die einzige, die dieses geeiste Soufflé kennt. Es soll sich dabei um einen "Klassiker der französischen Küche" handeln. Gefunden habe ich es bislang in keinem meiner Kochbücher. Das machte mich neugierig und so musste das Eis ausprobiert werden.

    Zum Rezept »

  • Einfach Rührkuchen

    Feiner Rührkuchen

    "Wer will guten Kuchen backen, der muss haben sieben Sachen" - Vergessen Sie den Kinderreim mit Schmalz und Milch. Die sind für einen klassischen Rührteig nämlich nicht notwendig. Und vor allem: vergessen Sie Backpulver. Leckerer Sandkuchen kommt auch ohne aus. Meint auch Lea Linster.

    Zum Rezept »

  • Kalter Hund neu entdeckt

    Kalter Hund

    Erinnert sich noch jemand an Kindergeburtstage in den 70er-Jahren? Da war "Kalter Hund" recht beliebt. Auch bei den Müttern, denn für diesen Kuchen musste kein Kuchen in den Ofen. Hergestellt wurde der Kalte Hund (von manchen auch Kekskuchen genannt) mit Kokosfett und Kakao. Von richtiger Schokolade keine Spur. Ich habe eine moderne Variante aus dem Buch "Verrückt nach Schokolade" ausprobiert.

    Zum Rezept »

  • bloggerei.de